Fundierter Faktencheck zur Causa Limburg

Thomas Schührer aus Östringen ist Herausgeber der katholischen Zeitschrift „Durchblick“ und seit Jahrzehnten als Lebensrec 140220_header_03htler aktiv.

Er hat jetzt mittels eines Online-Faktenchecks einige Stühle im „Fall Limburg“ geradegerückt und zahlreiche Falschbehauptungen gegen den  –  mit einer monatelangen Schlammschlacht attackierten  –  Bischof Tebartz-van Elst widerlegt.

Die Gestaltung der Webseite ist gefällig und übersichtlich, der Inhalt sachbezogen und faktenorientiert:

https://faktencheck-limburg.de/


2 Kommentare on “Fundierter Faktencheck zur Causa Limburg”

  1. Ulrike sagt:

    In Limburg wurde wesentlich teurer gebaut wie geplant und nun sucht man den Sündenbock.

    Planung, Bau, verschiedene Kaufe hat der Bischof nicht allein entschieden.

    Keiner hat rechtzeitig : Nein gesagt, weder der Bischof noch alle Beteiligten.

    Auf den Bau waren die Limburger doch sicher stolz.

    Sie wollen den Bau ja nicht loswerden, sondern
    sonderm den Bischof

    Liken

  2. Christoph Rebner sagt:

    Für’s Durchblick-Wesen „Durchblick“ lesen!

    Causa Limburg ist eher eine Causa „Schlammschlacht“. Wenn nicht schlimmer.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s