Christen sind aus „Wasser und Geist“ geboren

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche: Joh 3,1-7:

Ein Pharisäer namens Nikodemus, ein führender Mann unter den Juden, suchte Jesus bei Nacht auf und sagte zu ihm:

Rabbi, wir wissen, du bist ein Lehrer, der von Gott gekommen ist; denn niemand kann die Zeichen tun, die du tust, wenn nicht Gott mit ihm ist. P1020947

Jesus antwortete ihm: Wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen.
Nikodemus entgegnete: Wie kann ein Mensch, der schon alt ist, geboren werden? Er kann doch nicht in den Schoß seiner Mutter zurückkehren und ein zweites Mal geboren werden.

Jesus antwortete: Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, kann er nicht in das Reich Gottes gelangen. Was aus dem Fleisch geboren ist, das ist Fleisch; was aber aus dem Geist geboren ist, das ist Geist. Wundere dich nicht, daß ich dir sagte: Ihr müßt von neuem geboren werden.

 



3 Kommentare on “Christen sind aus „Wasser und Geist“ geboren”

  1. heureka47 sagt:

    Geist ist Ge-Ist? „Ich bin“- / Seins-Kraft? Schöpferkraft? Vorstellungskraft?

    Liken

    • marienverehrer sagt:

      Nein, Geist ist der Heilige Geist, die dritte göttliche Person, die wir durch die christliche Taufe (Wasser) empfangen und so in das Reich Gottes auf Erden, in die Kirche, versetzt werden.

      Gottes Segen

      Liken

      • heureka47 sagt:

        Dennoch: Ich verstehe GEIST als GE-IST, als Gesamtheit dessen was IST; und das ist mit modernem Wort gesagt: Bewußtsein (eigentlich zunächst mal nur SEIN. Dort aber, wo das SEIN BEWUSST ist, darf man es BEWUSST-SEIN nennen.

        Das göttliche SEIN / BEWUSSTSEIN sprach zu Moses auf dem Berg – und nannte ihm seinen Namen: ICH BIN – und das heißt SEIN und ist in diesem Falle, da es über seine Existenz spricht: BEWUSST-Sein.

        Gott ist also Bewußtsein. Und Jesus vermittelt uns, daß dieses Bewußtsein – auch – IN UNS ist. Zum Beispiel mit den Worten: „Das Himmelreich ist INWENDIG in euch.“ oder „Der Vater in mir tut DIE Werke.“

        Herzlichen Gruß!

        Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s