EU-Außenminister verurteilen die Hamas und fordern ihre Entwaffnung

Die Außenminister der Europäischen Union haben die Hamas und andere Terrorgruppen im Gazastreifen aufgefordert, sich zu entwaffnen. Am vergangenen Dienstag unterzeichneten sie eine entsprechende Stellungnahme. globe_germany

„Die EU fordert die Hamas auf, diese Aktionen unverzüglich zu beenden und die Gewalt aufzugeben. Alle terroristischen Gruppen im Gazastreifen müssen sich entwaffnen“, heißt es in der Erklärung der 28 Politiker.

Sie verurteilen darin auch die wochenlangen Raketenangriffe auf Israel, welche der israelischen Militäroffensive vorausgegangen sind, als „kriminelle und nicht zu rechtfertigende Aktionen“.

Im Gegenzug solle Israel mehr Wert darauf legen, so die EU-Außenminister, Zivilopfer zu vermeiden. Israel habe aber das Recht, sich gegen Angriffe zu verteidigen.

Die EU verurteilte zudem, daß die Hamas die palästinensische Bevölkerung im Gazastreifen als „menschliche Schutzschilde“ mißbraucht und zeigte sich „sehr besorgt“ über die Situation im Nahen Osten.

HINWEIS: Auch die arabischen Staaten, darunter vor allem Ägypten, äußern sich entschieden gegen die Hamas, die ein Nebenzweig der radikal-islamischen Muslimbruderschaft ist: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/bodenoffensive-in-gaza-warum-die-araber-israel-unterstuetzen-13057105.html


One Comment on “EU-Außenminister verurteilen die Hamas und fordern ihre Entwaffnung”

  1. Dorrotee sagt:

    Alle terroristischen Gruppen im Gazastreifen müssten sich entwaffnen, heißt es in der europäischen Erklärung.
    Das ist mal wieder typisch. Bloß keine richtige Stellung einnehmen.
    Ja, glauben denn die Europäer,dass nun die Terroristen wegen dieser Aufforderung ihre Waffen niederlegen? Wohl kaum!
    Wann begreifen die Volksvertreter endlich, dass es ein Religionskrieg ist.
    Es ist der pure Wunsch von Hamas, dass es keine Existen für das jüdische Volk geben soll.
    Man müsste eigentlich diese Schriften der Islamisten aufgreifen, und an die Wurzel des gesunden Menschenverstandes appellieren.
    Die Widersprüche in deren Schriften und des Korans müsste denen mal aufgezeigt werden.

    Viele Moslems sehen das auch so. Sie können mit den Schriften nichts anfangen,weil es sich so oft widerspricht.
    Deswegen gibt es doch die Konvertiten.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s