Israelische „Operation Schutzlinie“: Daten und Fakten zum Gaza-Konflikt

Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) hatten die Militäroperation „Schutzlinie“ mit dem Ziel begonnen, die Terrorangriffe zu beenden, die vom Gazastreifen ausgehen. Screen-Shot-2014-07-08-at-3.54.46-AM-240x160

In den drei Wochen vor Beginn dieser israelischen Aktion am 8. Juli feuerten Terroristen 250 Raketen, die Israels Ballungsräume erreichen können und die Leben von 3,5 Millionen Israelis gefährden.

Mehr als eine halbe Million Israelis hat weniger als 60 Sekunden Zeit, einen Schutzraum aufzusuchen, nachdem die Sirene ertönt. Zehntausende Israelis haben dafür sogar nur 15 Sekunden Zeit.

Die Bedrohung durch Raketen

ZAHAL begann mit der Militäroperation als Reaktion auf den unaufhörlichen, wahllosen Raketenbeschuss auf israelische Zivilisten aus dem Gazastreifen.
100714052333-b1-
Zwischen dem 8. Juli und 5. August
• feuerten Terroristen aus dem Gazastreifen 3360 Raketen auf Israel.
• schlugen 2303 Raketen in Israel ein.
• schlugen 115 Raketen in Wohngebieten ein.
• wurden 584 Raketen vom Raketenabwehrsystem „Eisenkuppel“ (Iron Dome) abgefangen.
• schlugen 119 Raketenabschüsse fehl.
• landeten 475 Raketen innerhalb des Gazastreifens.

Nach israelischen Geheimdienstinformationen waren Terroristen im Gazastreifen vor Beginn der
Operation im Besitz von ungefähr 10.000 Raketen. Ein Drittel dieser Raketen wurde auf Israel abgefeuert und ein weiteres Drittel von Einheiten von ZAHAL zerstört.

Die Bedrohung durch Terroristen-Tunnel

Am 17. Juli begaben sich Bodentruppen von ZAHAL in den Gazastreifen, um das unterirdische Tunnelnetzwerk zu orten und zu zerstören, das von der Hamas genutzt wird, um nach Israel einzudringen und Israel anzugreifen.

Zwischen dem 17. Juli und 5. August zerstörten Einheiten von ZAHAL 32 Tunnel.
14 dieser Tunnel führten nach Israel.
2 Tunnel hatten Zugänge, die 300 bis 500 Meter von der Grenze zu Israel entfernt waren.
 .
Quelle und Fortsetzung des Beitrags hier: http://embassies.gov.il/berlin/NewsAndEvents/Pages/Operation-Schutzlinie-in-Zahlen.aspx


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s