Österreich: Israelfreundlicher Verleger und Journalist erhält Morddrohungen

Christoph Brückl betreibt in Wels die Gratiszeitung Die Monatliche und im Internet auf Facebook das Forum Wels1.at-Ticker.

„Dort hab’ ich  –  bezugnehmend auf die Krawalle rund um den Nahost-Konflikt –  auch kritische Berichte über die Hamas und den Islam gepostet“, erzählt der 27-Jährige: israeltag2„Damit scheine ich mir den Ärger fundamentalistischer Kreise zugezogen zu haben.“

Die Folgen: Anonyme Drohungen ihn zu misshandeln, zu verstümmeln und zu ermorden. „Ich hab’ durchaus Angst“, bekennt der Journalist im KURIER-Gespräch:

„Beim Nahost-Konflikt liegen meine Sympathien klar bei Israel. Für mich ist das ein Rechtsstaat nach westlichem Muster, in dem Demokratie und Religionsfreiheit herrschen.“

QUELLE und Fortsetzung des Artikels hier in der österreichischen Tageszeitung KURIER: http://kurier.at/chronik/oberoesterreich/israelfreundliche-kommentare-journalist-mit-mord-bedroht/81.552.422


One Comment on “Österreich: Israelfreundlicher Verleger und Journalist erhält Morddrohungen”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s