München: Birgit Kelle spricht am 23. April über ihre Neuerscheinung „Gender-Gaga“

Über Hintergründe, Auswüchse und Folgen der „Gender“- Politik spricht die Bestsellerautorin Birgit Kelle auf einer „Domspatz-Soirée“ am Donnerstag, den 23. April, in München. Kelle_IMG_9393_RGB_(c)_Foto_Kerstin Pukall

Im Gespräch mit dem Journalisten Michael Ragg stellt sie ihr neues Buch „Gender-Gaga“ vor. Der Abend im Großen Saal des CVJM (Landwehrstraße 13) beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt zehn Euro.

Birgit Kelle ist durch Ihr Buch „Dann mach doch die Bluse zu“ und Auftritte in  Fernseh-Talkshows einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden.

Die Mutter von vier Kindern  ist Mitglied der CDU und konvertierte 2011 zur katholischen Kirche. Sie arbeitet freiberuflich als Journalistin und Publizistin, und schreibt u. a. für „Die Welt“, FOCUS und The European. Buchvover Gender Gaga

Dort bricht sie eine Lanze „für Frauen, die gerne Frauen sind und Männer, die Männer bleiben wollen“ und streitet für einen familienfreundlichen Feminismus abseits von „Genderwahn“ und Quoten.

Birgit Kelle leitet den Verein „Frau 2000plus“ mit mehr als tausend Mitgliedern.

Zum CVJM-Haus gelangt man zu Fuß in höchstens zehn Minuten vom Hauptbahnhof oder Stachus. Saalöffnung ist um 19 Uhr, Büchertische und Empfang sind ab 18:30 Uhr bereit. Der Veranstalter rät zu einer unverbindlichen Platzreservierung unter Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37 oder buero@raggs-domspatz.de.

In der Reihe „Domspatz-Soirée“ sprachen in diesem Jahr bereits die Psychologin Elisabeth Lukas, der Historiker Michael Hesemann und Kurienkardinal Paul Josef Cordes.

Nähere Infos unter www.raggs-domspatz.de



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s