NRW: Polizei wird im Einsatz gegen kriminelle Strukturen im Stich gelassen

Der nordrhein-westfälische CDU-Landtagsabgeordnete Gregor Golland erklärt:

„Wenn es darum geht, kriminelle und teils internationale Strukturen wie in den Problembezirken der nordrhein-westfälischen Städte zu bekämpfen, kann die Integrationspolitik der rot-grünen Landesregierung
nicht greifen, ist „überfordert“. 026_23A

Das gibt Innenminister Ralf Jäger in seiner Antwort auf meine Kleine Anfrage zu: http://kurzlink.de/GG150826

Ich hatte mich erkundigt, was Rot-Grün gegen kriminelle Strukturen wie etwa in Duisburg unternehmen
will, wo die Polizei in manchen Vierteln nicht mehr Herr der Lage ist und von Hundertschaftsbeamten unterstützt werden muss.“


3 Kommentare on “NRW: Polizei wird im Einsatz gegen kriminelle Strukturen im Stich gelassen”

  1. Adolf Breitmeier sagt:

    Er gibt es zu – und damit hat er seine Ruhe, ohne etwas zu unternehmen. Dann läuft es halt so weiter. Demnach will man das auch so haben. Das PACK aus Dunkeldeutschöland lässt es allerdings mit sich machen.

    Gefällt mir

  2. Anonymous sagt:

    Duisburg, Dortmund, Essen

    Internes Lagebild enthüllt: Ruhrgebiet-Clans werden immer aggressiver

    Donnerstag, 27.08.2015, 21:04 · von FOCUS-Online-Autorin Amelie Breitenhuber

    Quelle:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/duisburg-dortmund-essen-internes-lagebild-enthuellt-ruhrgebiet-clans-werden-immer-aggressiver_id_4906650.html

    Gefällt mir

    • Adolf Breitmeier sagt:

      Rabenmutti aus Helldeutschland war dort, hat es für gut befunden, also kann das deutsche Pack damit leben. Man rennt offenen und sehenden Auges ins Unglück. Warten wir ab, wenn sich die rund 500 000 jungen islamischen Neuankömmlinge schon diesen Winter einig sind, erleben wir viel Freude. Vielleicht warten sie auch noch bis Ende 2016, dann sind es weit über eine Million, dann sind sie erfolgreicher. Wer hätte gedacht, dass Ulfkottes Vorhersage vom Bürgerkrieg so schnell in Erfüllung geht.

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s