Britischer Politologe Anthony Glees: Hat Deutschland den Verstand verloren?

Deutschland ist „wie ein Hippie-Staat von Gefühlen geleitet“

Der britische Autor und Politikwissenschaftler Anthony Glees hat Deutschlands Vorgehen in der Flüchtlingskrise als „undemokratisch“ kritisiert. 038_35

Im „Deutschlandfunk“ sagte er, die Bundesregierung habe sich mit ihrer Entscheidung, die in Ungarn gestrandeten Migranten aufzunehmen, nicht an EU-Regeln gehalten.

In Großbritannien herrsche der Eindruck, die Deutschen hätten den Verstand verloren.

„Man mag über Ungarn denken, was man will. Aber wenn Deutschland sich nicht an die Regeln hält, fällt die ganze EU auseinander“, kritisierte Glees. Deutschland gebe sich derzeit als „Hippie-Staat, der nur von Gefühlen geleitet wird“. Statt nur mit dem Herz, müsse man auch mit dem Gehirn handeln, erklärte der Politologe. Ähnlich hatte sich auch der britische Regierungschef David Cameron geäußert.

Er bedaure sehr, so Glees, dass die jüngsten Ereignisse die Deutschen in Großbritannien „sehr unsympathisch“ gemacht hätten.

Hier finden Sie das Interview in voller Länge: http://www.deutschlandfunk.de/deutschland-und-die-fluechtlinge-wie-ein-hippie-staat-von.694.de.html?dram:article_id=330441


4 Kommentare on “Britischer Politologe Anthony Glees: Hat Deutschland den Verstand verloren?”

  1. Michael Flemming sagt:

    Ein britischer Besserwisser tadelt uns Deutsche wegen unserer Humanität und bezeichnet uns frech als „Hippie-Staat“ – geht’s noch?!
    Hätten wir denn die Flüchtlinge den Ungarn überlassen sollen – oder was wäre die Alternative gewesen, Herr Glees?
    Und seit wann muss man erst den Verstand ausschalten, um mitmenschlich sein zu können? Ich habe den Eindruck, dass Herr Glees bei seinem Kommentar weder Herz NOCH Gehirn hat walten lassen.
    Und ich hoffe, dass er nicht wirklich für die Mehrheit der Briten spricht – auch wenn er das quasi behauptet -, sondern dass es viele Briten gibt, die uns Deutsche gerade wegen unserer Humanität sympathisch finden und daher als Vorbild betrachten.

    Gefällt mir

  2. Bernd.L.Mueller sagt:

    Briten erkennen Lage in Deutschland sehr genau und korrekt.

    Emotionen, Mitleid haben den Verstand ausgeschaltet, befeuert von BILD, ÖR / TV – ARD-ZDF , Stern etc., eigentlich fast alle Printmedien, rühmliche Ausnahme FAZ.

    Offensichtlich wollen deutsche Politiker der Welt beweisen, wie großherzig wir Deutsche sind, gegen die Kälte der Völker / Nationen um uns herum.

    Das ist nicht nur mein Eindruck, wie der Vize Gabriel und seine Gönnerin Angela Merkel sich in der Sonne “ seiner “ Bürger/innen suhlen, brüsten.

    “ ……. sind stolz auf Deutschland “ .

    Kommt uns sehr bekannt vor, immer besser, größer, schöner, schneller und mächtiger sein als andere Nationen. Sie damit demütigen.

    Das ist absolute Überheblichkeit, auch typisch Deutsch.

    Gefällt mir

    • Michael Flemming sagt:

      Unsinn! Niemand will der Welt etwas beweisen, sich brüsten, besser usw. sein, andere Nationen demütigen. Hier werden Intentionen unterstellt, wie sie nur jemand unterstellen kann, der seinerseits absolut überheblich ist. Ich bin mit dem Vorgehen unserer Regierung in Sachen Asylpolitik auch nicht immer einer Meinung, aber deswegen muss ich Politiker nicht per se diskreditieren („haben den Verstand ausgeschaltet“); das ist eines Christen nicht würdig!

      Übrigens sind Gefühle wie Mitleid und Großherzigkeit nicht die schlechtesten Eigenschaften einer Regierung, – weil es nämlich christliche sind! Es wäre generell zu begrüßen, wenn wieder mehr (Mit-)Menschlichkeit in unsere Debatten und parlamentarischen Diskussionen einziehen würde.

      Gefällt mir

      • Anonymous sagt:

        Ich erinnere an das Gleichnis vom „reichen Mann und Lazarus“.

        Der reiche Mann traf die falschen Entscheidungen. Seine Selbstsucht führte in das Verderben. Jesus hat uns also vor selbstsucht gewarnt (auch Orban und seine Mittäter).

        Wer notleidende Kriegsflüchtlinge abweist, der verhält sich selbstsüchtig.

        Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s