Polizeigewerkschaft fordert Verstärkung der Bundespolizei wegen der Massenzuwanderung

Die Bundespolizei muss mit Unterstützungskräften verstärkt werden und zwar ohne zeitlichen Verzug, außerdem müssen die Bundesmittel für die Bereitschaftspolizei auf mindestens 30 Millionen Euro jährlich steigen. 039_36A - Kopie

Dies fordert die Polizeigewerkschaft DPOlG. Deren Bundesvorsitzender Rainer Wendt hat in mehreren Beiträgen im SAT1-Frühstücksfernsehen auf die Situation der Polizei im Bund und in den Ländern hingewiesen:

„Es darf doch wohl nicht wahr sein, dass manche Landesregierung vom Personalabbau noch immer nicht genug hat! Die Politik muss jetzt endlich rasch handeln und darf nicht länger zögern, die gesamte öffentliche Verwaltung muss gestärkt und ausgebaut werden, sonst werden wir die gesamtgesellschaftliche Aufgabe der Bewältigung von Massenzuwanderung nicht schaffen!“

Quelle: http://www.dpolg.de/aktuelles/news/verstaerkung-fuer-die-polizei-wird-jeden-tag-dringlicher/



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s