Neue Anti-Terror-Einheit stärkt Bundespolizei

Am heutigen Mittwoch hat Innenminister Thomas de Maizière die neue Einheit der Bundespolizei „BFE+“ (Beweis- und Festnahmehundertschaft plus) vorgestellt. Hierzu erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Stephan Mayer: be2004_38_551

„Für die Sicherheit unseres Landes wird auf absehbare Zeit der islamistische Terrorismus eine herausragende Bedrohung und eine der größten Herausforderungen für die Sicherheitsbehörden bleiben. Bereits heute nimmt die Bundespolizei neben dem Bundeskriminalamt und dem Bundesamt für Verfassungsschutz in diesem Bereich für den Bund eine Vielzahl von Aufgaben wahr.

Die Anschläge von Paris haben deutlich gemacht, dass islamistische Terroristen mittlerweile auch bei uns in Europa mit äußerster Brutalität und sogar unter Verwendung von Kriegswaffen vorgehen. Mit der Schaffung der neuen Einheit „BFE+“ hat der Bundesminister des Innern die Reaktions- und Durchhaltefähigkeit der Bundespolizei im Falle eines terroristischen Anschlags deutlich erhöht und die bereits bestehende Spezialeinheit GSG 9 sinnvoll gestärkt.

Dabei darf aber nicht vergessen werden, dass die Bundespolizei auch bei Terrorlagen die Polizeien der Länder bis auf wenige Fälle nur unterstützt. Die Länder sind aufgefordert, wo noch nicht bereits geschehen, ebenfalls dafür zu sorgen, dass Terrorlagen wie zuletzt in Paris auch von den Landespolizeien bewältigt werden können. Denn diese werden im Regelfall als erste vor Ort sein.“


2 Kommentare on “Neue Anti-Terror-Einheit stärkt Bundespolizei”

  1. Adolf Breitmeier sagt:

    Es gibt keinen islamistischen oder islamischen Terrorismus. Was da geschieht, hat Mohammed vor 1400 Jahren als göttliches Gebot aufschreiben lassen (er selbst konnte nicht schreiben) – und was die angeblichen Terroristen tun oder machen, das ist Gottesdienst, denn genau das wird im Koran verlangt. Also wo ist da islamischer Terrorismus? Und was soll die ,,Sondereinheit“ bringen? Wird jetzt von diesen Polizisten irgendjemand daran gehindert: Deutschland verrecke zu schreien oder Koräne auszuteilen? Aktionismus, nichts als medienwirksamer Aktionismus.. Aber kein Mensch weiß, was Merkel plant oder tun wird – und was sie wirklich ,,schaffen“ will. Der Terror wird erst so richtig ,,interessant“, wenn Kraftwerke sabotiert und die Lebensmittelversorgung unterbrochen wird.
    Und unsere Soldaten verteidigen uns in Mali, in Syrien, in Afghanistan – und wir werden in Absurdistan vernichtet. Wie ist es möglich, dass eine ganze Parteiabordnung, ein ganzer Parteitag einstimmt und jubelt, wenn man sagt, der Islam gehört zu Deutschland (kurz gefasst).
    Troja lässt grüßen – und wie es dort ausging, das wissen wir. Und der Schatz des Priamus? Unser Gold liegt sicher in Frankreich, Groß Britannien (die kassieren jährlich 250 000 Euro dafür) und der Großteil in den USA, also der Schatz ist schon weg, das Land auch bald und mit ihm Kultur und Volk. Aber die Etrusker sind auch weg, wen juckt das heute noch?

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s