Berlin-Wedding: vier Männer auf offener Straße angegriffen, einer verstorben

Berliner Polizeimeldung über ein Verbrechen, das gestern um 13 Uhr stattfand:

In Wedding wurden vier Männer von Unbekannten attackiert und verletzt, ein Mann verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus. Nach den bisherigen Ermittlungen, die von der 7. Mordkommission des Landeskriminalamtes geführt werden, sind die Männer im Alter von 31, 36, 44 und 56 Jahren gegen 13.10 Uhr unvermittelt in der Hochstädter Straße angegriffen worden. Dabei erlitten sie Stich-, Schnitt-, und Schussverletzungen.  Leh - Foto Markierungen Polizei 1 min -IMG_1931

BILD: Tatort mit Resten der Polizei-Markierungen (Foto: Michael Leh)

Die unbekannten Täter flüchteten mit einem Pkw. Alarmierte Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr und ein Notarzt konnten dem schwer verletzten 31-Jährigen nicht mehr helfen. Die drei anderen kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser, wo sie versorgt werden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. Eine Obduktion des Verstorbenen wird noch heute durchgeführt werden.

Quelle: https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.428417.php



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s