Mehrheit der Deutschen stimmt einer Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen zu

Das Sozialforschungsinstitut INSA in Erfurt hat bei einer aktuelle Umfrage folgendes Ergebnis erhalten: Auf die Frage nach einer „Flüchtlingsobergrenze von 200.000“  – wie von CSU-Chef Horsst Seehofer vorgeschlagen – reagierte die Mehrheit der Befragten (54)  mit JA.   _SITE_MUNDO_4d95e5470607b

Männer (56 %) stimmen dieser Obergrenze etwas häufiger zu als Frauen (53 %). Die Anhänger der Parteien nehmen verschiedene Positionen ein: Unterstützt wird der Vorschlag vor allem von Wählern der AfD (85 %), der CDU/CSU (58 %), der FDP (55 %) und der Linken (52 %). Die SPD-Wähler zeigen sich gespalten: 46 Prozent sind für eine Obergrenze, 37 Prozent dagegen.

Den deutlichsten Widerspruch äußern Wähler der Grünen: 65 Prozent sind gegen eine Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen.

Hier gehts zur Internetpräsenz des INSA-Instituts: http://www.insa-consulere.de/

 



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s