Zwei Drittel sehen einen Zusammenhang von Islam und Terroranschlag in Brüssel

Das Erfurter INSA-Institut befragte Bundesbürger in einer repräsentativen Umfrage zum Thema Islam und Terrorismus:

Etwa zwei Drittel der Befragten (62 %) sehen in den kürzlichen Terroranschlägen in Brüssel eine Verbindung mit dem Islam. Nur etwa ein Viertel (24 %) der Befragten ist der Ansicht, daß dieser Massenmord nichts mit dem Islam zu tun hat.

Als erfolgversprechend sieht ein Drittel der Befragten (69 %) die Erforschung der Ursachen des islamistischen Terrors. Dabei stimmen mehr Männer (73 %) diesem Ansatz zu als Frauen (64 %). 15 Prozent der Befragten vertreten eine gegenteilige Ansicht.

Hier geht es zum erwähnten INSA-Institut: www.insa-consulere.de

 


5 Kommentare on “Zwei Drittel sehen einen Zusammenhang von Islam und Terroranschlag in Brüssel”

  1. B. Jacob sagt:

    Wären die Eurokraten der Idee der Gründungsväter treu geblieben, gäbe es in Europa nicht so eine hohe Terrorgefahr. Geleitet von der utopischen Verblendung der UNO, eine neue Weltordnung zu erzwingen, eine globale Weltregierung zu erzwingen, obwohl die Menschheit mit unterschiedlichstem Konfliktpotential gesegnet ist, dann hätten wir dieses Dilemma nicht ! Nun müssen sie mit ihrem Gewissen fertig werden, dass es so viele Terroropfer in Europa gibt und vermutlich noch geben wird. Was soll diese Arroganz der NATO, Russland mit Drohgebärden militärischer Art zu umzingeln, da können wir froh sein, dass Putin trotz allem die Nerven behalten hat.

    Liken

    • Adolf Breitmeier sagt:

      Wenn Herr Putin nicht ein so ,,dickes Fell“ hätte und denkt: Die können mich mal! hätten die USA schon den Krieg, den sie sich zu wünschen scheinen.

      Liken

  2. Hat dies auf WENEZIA™ – Weidens neue Mitte! rebloggt und kommentierte:
    Noch mehr Aufklärung scheint wichtig zu sein.

    Liken

  3. Adolf Breitmeier sagt:

    24% sehen keinen Zusammenhang zwischen dem Islam (das heißt: Unterwerfung mit allen Mitteln, auch mit Terror) und den Anschlägen. Das sind Leute, die entweder Mohammedaner sind und diese Art Gottesdienst gut finden, oder Nichtsahnende, die vom Islam absolut keine Ahnung haben und denen die Bilder, die IS sendet, nicht für schlimm finden. Das sind Leute wie Frau Dr. Merkel und Herr Gauck, die doch tatsächlich der Meinung sind, der Islam gehöre zu Deutschland…Solche Leute sind die 24%, erschreckend viel!

    Liken

    • connyerwitte sagt:

      24 von WIEVIEL? Millionen von Fliehenden durch Kriege des ISlam. Und niemand w i ll das sehn, Herr Breitmeier.
      Sie folgen einer sinnlos gewordenen Politik GENERELL.

      Es gibt nicht einen einzigen Politiker/in, der jetzt noch je was richten könnte.
      Doch dem zufolge unser aller Schöpfer um Hilfe zu bitten,
      wirklich zu BITTEN, aus dem Glauben heraus, daß ER dann hilft,
      d a s sind auch für Katholiken, Pardon, `Böhmische Dörfer.
      Was wiederum zu verstehn sein muss…

      Liken


Schreibe eine Antwort zu B. Jacob Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s