Millionen Euros in die Türkei – und in Deutschland verwahrlosen die Kasernen

Zum Vorhaben des Verteidigungsministeriums, in der Türkei für 65 Millionen Euro einen Stützpunkt für „Tornado“-Einsätze der Bundeswehr auszubauen, erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski: untitled

„Der Bundeswehr fehlen an allen Ecken und Enden die Mittel, um auch nur einen minimalen Standard an Einsatzbereitschaft zuverlässig aufrecht zu erhalten.

Die Kasernen der Bundeswehr in Deutschland verwahrlosen zusehends. Am Wochenende sollten Bereitschaftspolizisten in einer Kaserne einquartiert werden, was aufgrund des maroden Zustandes und der Einrichtung nicht möglich war.

Die Bundeswehr steht vor riesigen Problemen, die von der Politik  –  allen voran von Verteidigungsministerin von der Leyen  –  beharrlich ignoriert werden. Statt sich endlich darum zu kümmern, werden zig Millionen Euro ohne Nachhaltigkeit in der Türkei investiert.

Eine solche verkehrte Prioritätensetzung ist ein weiterer Beleg für die Nichteignung dieser Verteidigungsministerin. Wie lange müssen wir uns dieses Trauerspiel noch mit ansehen?“

 



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s