Vor allem Juden pro Bundestags-Resolution zum Völkermord an Armeniern

Der Deutsche Bundestag hat am 2. Juni 2016 die Armenien-Resolution beschlossen und damit das türkische Massaker an den Armeniern als Völkermord bezeichnet.

Das Erfurter INSA-Institut fragte im Auftrag der Bild-Zeitung, wie die Bevölkerung in Deutschland zu dieser Resolution steht: 159481-3x2-teaser296

Knapp die Hälfte der Befragten  (49 %) findet es richtig, wenn die Vernichtung der Armenier als Völkermord anerkannt wird. Männer (59 %) unterstützen die Resolution deutlich häufiger als Frauen (40 %). Frauen (34 % zu 20 %) wissen allerdings öfter keine Antwort auf die Frage.   

Besonders jüdische Befragte (62 %) unterstützen die Stellungnahme des deutschen Parlaments. Auch jeder zweite katholische (51 %) und evangelische (49 %) Bürger spricht sich für die Anerkennung des Begriffes „Völkermords“ aus. Auch bei den konfessionslosen Befragten stimmt jeder Zweite (49 %) der Resolution zu.

Hier geht es zum erwähnten INSA-Institut: www.insa-consulere.de


One Comment on “Vor allem Juden pro Bundestags-Resolution zum Völkermord an Armeniern”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Zeuge des Völkermords
    Der Völkermord an den Armeniern, für den das Osmanische Reich verantwortlich ist, geschah 1915/16. Bei den Massakern und Todesmärschen starben Hunderttausende Armenier. Bis heute wird der Genozid von der Türkei geleugnet. Der Schriftsteller Armin T. Wegner war als Sanitäter vor Ort und wurde… mehr

    https://www.wissenschaft.de/rezensionen/filme/zeuge-des-voelkermords/

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s