Bayern: Seehofer zum Ansbach-Anschlag: lückenlos aufklären und entschlossen handeln

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer erklärt zum Bombenanschlag in Ansbach:

„Zum dritten Mal in einer Woche wird unser Land von einer schweren Gewalttat erschüttert. Bayern erlebt Tage des Schreckens. Unser Mitgefühl gilt den Verletzten des heimtückischen und brutalen Bombenanschlags in Ansbach. alle_parlamente_01_59949a9a6f

Den Betroffenen wünsche ich schnelle und vollständige Genesung und ihren Angehörigen viel Kraft in diesen schweren Stunden. Allen Einsatzkräften und Helfern gebührt unser Dank und unsere Anerkennung für ihren vorbildlichen Einsatz.

Auch hier müssen jetzt die Hintergründe und Zusammenhänge der Tat schnell und lückenlos aufgeklärt werden. Nur so können wir die richtigen Schlussfolgerungen ziehen.

In jedem Fall gilt: Der Rechtsstaat wird nicht weichen. Besonnen in der Aufklärung, aber entschlossen im Handeln – das ist unsere Richtschnur. Die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger hat höchste Priorität.

Ab morgen werden wir bei der Kabinettsklausur über konsequente Maßnahmen beraten, um die Sicherheit der Menschen in unserem Land zu gewährleisten.“

Quelle: http://www.csu.de/aktuell/meldungen/juli-2016/ministerpraesident-horst-seehofer-zum-bombenanschlag-in-ansbach/


4 Kommentare on “Bayern: Seehofer zum Ansbach-Anschlag: lückenlos aufklären und entschlossen handeln”

  1. in unseren Zeiten ist ein „Phrase-o-mat“ im Büro des Pressesprechers schon nützlich…

    Gefällt mir

  2. Zausel sagt:

    Es gibt eine Lösung, Eindämmung von Einwanderungsströmen, die sich nie anpassen werden und Abschiebung, wenn sie zum Dank der Gastfreundschaft NoGo-Areas und Parallelgesellschaften aufbauen, unsere historisch zivilisatorisch hart erkämpften humanistischen Werte mit Füßen treten und einen barbarisch politischen Islam durchsetzen wollen, der sich gegen ihre Gastgeber, die sie als Ungläubige, die sich nicht ihrem mohammedanischen Glaubensbild unterwerfen, als Dank mit Aggressivität, mit Terror begegnen. Entweder sie integrieren sich oder sie gehen.
    Aber ja die Multi-Kulti-Verrückten, die nach der Zerstörung Deutschlands nach dem Krieg keinen Schlag für den Wiederaufbau des Landes geleistet haben und es verachten, weil es ihnen die größenwahnsinnigen Partyfreuden vermiest, lassen sich zwar gerne fürstlich bezahlen, aber kämpfen gegen die Bevölkerung und treiben den Krieg in unserem Land voran, weil sie teilweise auch jene linksradikale Gewalt und ideologische Verblendung unterstützen. Dass hoch gebildete Menschen mit deutschen Wurzeln deshalb in das Ausland ausreißen, weil sie dort bessere Lebensbedingungen finden und diesen diktierten Wahnsinn, der durch Heere von Analphabeten, die einem unzivilisierten Wertebild nachhängen, nicht mehr ertragen. Man vertreibt die eigenen Leute, um das Land mit größenwahnsinnigen Utopien umzugestalten.

    Gefällt mir

  3. klimaleugner sagt:

    Aus Bayern hört man jeden Tag vollmundige Forderungen. Auf dem Weg nach Berlin werden sie immer kleiner, dort landen sie schließlich bei Mutti im Abwascheimer.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s