Merkel-Kritikerin Prof. Gertrud Höhler wird von öffentlich-rechtlichen Sendern boykottiert

Von Felizitas Küble

Im März des vorigen Jahres haben wir eine ausführliche Besprechung des Buches „Die Patin“ veröffentlicht: https://charismatismus.wordpress.com/2014/03/30/besprechung-zu-die-patin-wie-angela-merkel-deutschland-umbaut-von-gertrud-hohler/ 41SiipCEBrL__SS110_

Unsere Autorin Cordula Mohr würdigt darin die Kritik von Prof. Dr. Gertrud Höhler an der wenig demokratischen Art der Machtausübung Merkels und beschreibt einige der Faktoren des negativ-autoritäten Führungsstils der Kanzlerin.

Vor dem Erscheinen des Höhler-Buches brachte die FAZ einen Vorab-Auszug: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/der-politikstil-der-kanzlerin-das-system-m-11841711.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Nun wundere ich mich schon länger, warum es um diese renommierte Gelehrte in der Öffentlichkeit so still geworden ist –  dies umso mehr, als Prof. Höhler in den 80er Jahren unter der Regierung Kohl sogar mehrfach als mögliche Ministerin im Gespräch war – und zudem auch als Gast in seriösen Talkrunden bekannt war.

Die Zeitschrift „Neue Ordnung“ fragte nun die Literaturwissenschaftlerin, warum sie in den öffentlichen Medien, zumal in TV-Sendern, kaum noch wahrgenommen werde. Die Antwort Höhlers ist eindeutig:

„Seit Erscheinen des Buches ,Die Patin – Wie Angela Merkel Deutschland umbaut‘ bin ich öffentlich-rechtlich abgeschaltet. Das heißt: es gibt eine flächendeckende, sehr plötzliche und nahezu lückenlose Abschaltung meiner Beiträge aus allen Medienprogrammen. Der Effekt ist faktisch ein Berufsverbot.“  

(Zitat-Quelle: https://spoekenkiekerei.wordpress.com/2016/09/11/merkel-gegnerin-verschwunden/)

Info-HINWEIS: Merkels Politikstil wird z.B. auch von Prof. Gesine Schwan (SPD) deutlich kritisiert: https://charismatismus.wordpress.com/2016/09/06/prof-gesine-schwan-und-prof-volker-gerhardt-ueben-deutliche-kritik-an-merkels-politikstil/

Advertisements

15 Kommentare on “Merkel-Kritikerin Prof. Gertrud Höhler wird von öffentlich-rechtlichen Sendern boykottiert”

  1. Cresenzia sagt:

    Kein Wunder, siehe folgenden Bericht : Deutsche Filmproduktionen auf allen Kanälen der ARD kommen offensichtlich nur aus einer einzigen Scheune, in der die Oberhoheit die Tochter eines der mächtigsten Politiker Deutschlands hat (der nach meinem Verdacht der eigentliche Strippenzieher hinter Merkel ist), die gleichzeitig bei Kino-Produktionen darüber entscheidet, ob sie förderwürdig sind. Die Frage, warum es fast keine kritischen Produktionen gibt, beantwortet sich damit meiner Meinung nach selbst. Die Frage, ob eine gleichgeschaltete Filmproduktion eine Verschwörungstheorie ist, auch.

    Gefällt mir

  2. […] Quelle: Merkel-Kritikerin Prof. Gertrud Höhler wird von öffentlich-rechtlichen Sendern boykottiert […]

    Gefällt mir

  3. Nobody sagt:

    Kritische Köpfe, die die Mächtigen in ihren Plänen und Visionen stören, wurden schon immer irgendwie kalt gestellt. Mit der Informationstechnologie und den Medien gelingt das um so besser. Wenn Du glaubst, Du kämpfst mit Unterschriften für Menschenrechte, was teilweise auch gemacht wird, aber teilweise ganz andere Pläne in der Schublade schlummern und da erfährst, wer diese Seite betreibt, Du fällst vom Hocker, weil Du die ideologische Marschrichtung dahinter nicht durchschaut hast. Die Amadeo-Stiftung gibt sich in offenen Protesten sehr bürgernah, aber in Wahrheit verfolgt sie andere ideologische Ziele. Vorteil: das verblendete Wählerschaf ist durchschaut. Wahlkampfpropaganda steht und danach macht man eh, was man will.

    Gefällt mir

  4. Horst sagt:

    Wenn man das Buch „Die Patin“ von Fr. Höhler gelesen hat, kann man die Reaktionen und die Aufgeregtheit der politisch-mediale Klasse verstehen. Fr. Höhler hat mit ihrem spannenden und großartigen Werk Licht in Merkels DDR-Praxis gebracht: Erste Rechtsbrüche, die Nichteinhaltung von Absprachen mit Industrie und anderen. Energiewende und andere grüne Träume wurden erkennbar. Wer der Patin Merkel, z. B. Friedrich Merz und Paul Kirchhof und weitere – intellektuell haushoch überlegen war und somit zur Gefahr für sie wurde, den hat sie einfach ausgebootet.

    Gefällt mir

  5. zeitschnur sagt:

    Und noch ein Link zu einem aktuellen Vortrag Frau Höhlers. Sehr hörenswert: https://www.youtube.com/watch?v=e4gpz9K06Lk

    Gefällt mir

  6. […] Merkel-Kritikerin Prof. Gertrud Höhler wird von öffentlich-rechtlichen Sendern boykottiert – Christliches Forum […]

    Gefällt mir

  7. Anonymous sagt:

    Die Fluchtroute – ein Jahr danach:

    Nickelsdorf

    Bürgermeister Zapfl dankt Orban – und fordert Merkels Rücktritt

    Heftige Kritik des SPÖ-Mannes: „Merkel ist in Europa nicht mehr tragbar“

    http://www.focus.de/politik/ausland/die-fluchtroute-ein-jahr-danach-nickelsdorf-buergermeister-zapfl-dankt-orban-und-fordert-merkels-ruecktritt_id_5931116.html

    Gefällt mir

  8. 123 sagt:

    „…diese renommierte Gelehrte…“

    Eine einfache Googlesuche zeugt vom Gegenteil. Was hier wahrscheinlich nicht ohne Grund nicht den Hauch einer Erwähnung findet. Was wiederum erneut (und erneut und erneut) nicht für dieses „Christliche Forum“ spricht.

    Gefällt mir

  9. Nero sagt:

    Frau Höhler hat es sehr früh erkannt, da waren viele noch schläfrig und der Putsch in der Türkei könnte durchaus inszeniert gewesen sein. Ich glaube, wir leben derzeit sehr gefährlich. Die islamische Armee war schon immer folgsam, wenn der Prophet, der sich als solches erklärte, rief. Natürlich haben viele Menschen davor Angst. Es ist auch sehr verwunderlich, dass trotz sinkender Flüchtlingszahlen die Afrikaner als Asylgruppe stark gestiegen sind. Wir sind ja nicht der Kanzlerin Volk, wie sie erklärte.

    Gefällt mir

  10. zeitschnur sagt:

    … was um ein weiteres den Eindruck verstärkt bei mir, dass Merkel – ähnlich wie ihr Freund Erdogan – auf leisen Sohlen eine autokratische Herrschaft anstrebt. Deshalb tritt sie ja auch nicht zurück. Sie hat keine Ehre und keinen Anstand wie ein echter Demokrat das haben müsste. Nach der aktuellen Spiegel-Umfrage lehnen 82% der Bürger ihre Politik ab. Man muss sich das mal vorstellen: 82%! Das ist fast die gesamte Bevölkerung!
    Das ist doch eine Katastrophe, ein richtiger Bankrott – aber sie macht weiter und ihre Speichellecker, die sie um sich gesammelt hat, wollen uns weismachen, dass ein Kapitän auf hoher See nicht wegen der Passagiere das Ruder rumreißen könne… (gestern bei Anne Will…)

    Ich jedenfalls bin Bürger dieses Staates und nicht Galeerensträfling auf Frau Merkels Gespensterschiff. Alleine das Bild des gestern aufgetretenen Aktendeckelträger Merkels ist schon diktatorisch. Und wenn sie nicht ordentlich steuert, gehört sie ohnehin davongejagt – so wie sie Leute, die ihr haushoch überlegen waren, davon gejagd oder eiskalt fallengelassen hat. Wenn schon Kapitän, dann so wie in der rauen Seefahrt. Wer Mist baut, fliegt.

    Man kann nur hoffen, dass Frau Höhler samt anderen Intellektuellen, Journalisten und vernünftigen Beamten bei der Polizei, im Unterrichtswesen und in der Justiz nicht bald schon wie bei Erdogan von Merkel einbuchtet oder entlassen werden. So weit sind wir doch auch schon fast.

    Gefällt mir

  11. Adolf Breitmeier sagt:

    Frau Dr. Merkel hat die Macht – und ihre gehorsamen Paladine machen, was diese Frau will. Hinzu kommt, dass Frau Prof. Höhler mehr als nur eine Spur zu intelligent für Frau Dr. Merkel ist – aber Frau Dr. Merkel ist sozialistisch geschult, und wendet ihre Fähigkeiten immer dann an, wenn es um ihren Machterhalt oder ihr Prestige geht. Und wenn die Beschreibung ihrer Person auch noch richtig ist und der Wahrheit entspricht, dann kennt sie als machtbesessene und machtbewußte Frau keine Rücksicht. Da passen Frau Clinton und Frau Dr. Merkel gut zusammen, auch in ihrer Islamophilie.

    Gefällt mir

  12. Dorrotee sagt:

    Ich habe mich auch schon gefragt, warum man von Prof. Gertrud Höhler nichts mehr hört.
    Ich dachte an gesundheitliche Probleme.
    Aber nun ist die Katze aus dem Sack.
    Sie selbst erfährt bei eigenem Leibe die Merkelische Politik. Hätte auch gar nicht anders kommen können.
    Ein so kluger Kopf wie Prof. Höhler darf dem deutschen Volk nicht „den Kopf verdrehen“.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s