CDU-Politikerin Veronika Bellmann erwartet von Merkel einen Schutz der Grenzen

Stellungnahme der sächsischen CDU-Bundestagsabgeordneten Bellmann:

Die Erklärung des Berliner Kreises ist ein Signal an die Kanzlerin, dass wir nach ihrer verbalen Kehrtwende weitere Taten erwarten. Dazu zählt ein klares Bekenntnis, die deutschen Binnengrenzen sichern zu wollen. v-bellmann

Illegaler Einwanderer oder Menschen ohne Identitätsnachweis sind an der Grenze zurückzuweisen, notfalls ist diese zu schließen. Das mag die Freizügigkeit Europas hemmen und die Deutschen werden mehr Zeit zur Passkontrolle an der Grenze einplanen müssen. Aber unsere Sicherheit sollte uns das wert sein.

Die Union hat die AfD zu lange ignoriert. Sie muss sich nun inhaltlich mit ihr auseinander setzen und die Sorgen ihrer Anhänger ernst nehmen. Nur so können wir verhindern, dass sich die AfD zu einer starken, politischen Kraft entwickelt.

Ich halte es sonst für wahrscheinlich, dass sie bei den kommenden Bundestagswahlen wie den Landtagswahlen in Berlin oder gar Mecklenburg-Vorpommern auf Ergebnisse um die 20 Prozent kommt. Die Volksparteien marginalisieren sich – das ist die bittere Erkenntnis aus den vergangen Landtagswahlen. Dann könnte es auch sein, dass die Union unter 30 Prozent fällt. Das darf auf keinen Fall passieren.

Die CDU muss sich in Zukunft die Frage stellen, welche Machtoptionen sie hat. Vielleicht nicht heute oder morgen, aber für immer und ewig kann die Union eine Koalition mit der AfD auf Landes- und Bundesebene nicht ausschließen.

Quelle (Text / Foto) und Fortsetzung der Presse-Erklärung Bellmanns hier: http://www.veronika-bellmann.de/inhalte/1/aktuelles/148542/vollstaendiger-wortlaut-zu-den-aktuellen-pressezitaten/index.html


5 Kommentare on “CDU-Politikerin Veronika Bellmann erwartet von Merkel einen Schutz der Grenzen”

  1. Pumuckel sagt:

    Es wäre die Pflicht von Frau Merkel, unser Land und unsere Bevölkerung mit hohem Migrationshintergrund zu schützen, die Grenzen unseres staatlichen Hoheitsgebietes zu schützen. Stattdessen betreibt sie weiter mit ihrem Freund Altmeier die Einwanderungswelle, um den kulturellen, wirtschaftlichen, sozialen und finanziellen Zusammenbruch zu betreiben, ohne die Bevölkerung, den Souverän zu fragen. Zu ihren Gästen gehören in der Mehrzahl nicht die wirklich an Leib und Leben bedrohten Flüchtlinge, denen man helfen muss, sondern in der Mehrzahl Armutsmigranten, Kriminelle und Mohammedaner. Putsch von oben, wie es mal in juristischen Kreisen verlautete, wäre durchaus denkbar, um die Utopie einer Globalisierung auf Gedeih und Verderb zu erzwingen. Noch sprudeln die Quellen, aber bald sind die Kassen geplündert, mit den Krankenkassen hat man schon begonnen, Gnade uns Gott, wenn diese leer sind. Warum denken so wenige über wirtschaftliche und soziale Folgen der Masseneinwanderung nach?

    Liken

  2. Anonymous sagt:

    „Operation Sophia“ gescheitert

    Mit dieser Maßnahme will EU Flüchtlinge abhalten – doch sie bewirkt das Gegenteil

    http://www.focus.de/politik/videos/operation-sophia-gescheitert-mit-dieser-massnahme-will-eu-fluechtlinge-abhalten-doch-sie-bewirkt-das-gegenteil_id_5530901.html

    Liken

  3. Mausi sagt:

    Dieses Wunder wird wohl nicht eintreten, da Merkel Großes mit ihrem zukünftigen Volk vorhat, das global zusammengewürfelt wird. Wenn sie sich dann die Rübe einhauen, weil sie sich nicht vertragen, der Zweck heiligt die Mittel.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s