Hohe Auflagensteigerung bei der konservativen Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT

Die von Dieter Stein gegründete konservative Wochenzeitung „Junge Freiheit“ aus Berlin hat ihre verkaufte Auflage erneut deutlich und gegen den Branchentrend gesteigert. Banner-Probeabo-690x240

Laut der „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern“ (IVW) stieg die verkaufte Auflage der JF im dritten Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 18 Prozent auf 28.675 Exemplare. Die Druckauflage stieg um 31,7 Prozent auf 40.111 Exemplare.

Die Zahl der verkauften E-Paper Exemplare stieg um 57,6  Prozent von 1.446 auf 2.279 Exemplare. Am Kiosk stieg die verkaufte Auflage um 33,8 Prozent auf 4.197 Exemplare. Die Zahl der Abos einschließlich der „Sonstigen Verkäufe“ (Studenten-, Schüler- und Sozialabos) wuchs gegenüber dem Vorjahr um 15,7 Prozent auf 24.478.

Kontaktdaten:  JUNGE FREIHEIT Verlag GmbH & Co. KG
Hohenzollerndamm 27 a in 10713 Berlin
Tel: (030) 864953-24 / Fax: (030) 864953-50
E-Post: behrens@jungefreiheit.de
Internet: www.jungefreiheit.de


3 Kommentare on “Hohe Auflagensteigerung bei der konservativen Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT”

  1. Horst sagt:

    Wer wundert sich eigentlich ob der genannten Zuwächse? Die JF ist wohl das einzige seriöse und glaubwürdige Medium in der „Medien-Landschaft.“ Zugleich wird den Abonnenten und kritischen Lesern der JF bewusst, wie sehr er von den restlichen regierungskompatiblen Medien beinahe täglich belogen und aufs übelste betrogen wird.

    Liken

    • wolf aus dem sauerland sagt:

      Ich stimme Horst bedingt zu. Denn: mit der Formulierung „täglich belogen und aufs übelste betrogen“ geht er m.E. über das Ziel hinaus. Belügen und betrügen geht nur vorsätzlich. Die regierungskompatiblen Medien handeln ohne Vorsatz; sie können einfach nicht anders aufgrund der jahrelangen Erziehung durch den „Zeitgeist“. Deshalb ist auch der Ausdruck „Lügenpresse“ vollkommen verfehlt: auch lügen kann man nicht fahrlässig. Und dass die Medien des Zeitgeistes uns vorsätzlich belügen, möchte ich ihnen (noch) nicht unterstellen!

      Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s