CSU: Mütterrente verbessern, Grundsicherung bei Zuwanderern beschränken

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat in der „Bild am Sonntag“ die vollständige Gerechtigkeit bei der Mütterrente gefordert: „Sie muss auch für die vor 1992 geborenen Kinder in voller Höhe gezahlt werden.“

Außerdem sagte er: csu

„Klar ist aber auch: Eine Grundsicherung de luxe für all die Zuwanderer, die nicht in das Rentensystem eingezahlt haben, machen wir nicht mit. Die Arbeitsleistung muss sich bei der Rente widerspiegeln. Wer als Zuwanderer erst spät nach Deutschland kommt, muss sich bei der Grundsicherung hinten anstellen.“

Scheuer forderte, die Zuwanderung weiter zu begrenzen:

„Wir müssen ein Einwanderungsbegrenzungsgesetz beschließen. Mit dem Dreiklang: Humanität für die wirklich Schutzbedürftigen, Integration für die Menschen mit Bleibeperspektive, Begrenzung und Steuerung bei der Zuwanderung von Fachkräften. Die Obergrenze bleibt ein unverzichtbarer Punkt für die CSU.“

Quelle: http://www.csu.de/aktuell/meldungen/oktober-2016/bams-interview/


2 Kommentare on “CSU: Mütterrente verbessern, Grundsicherung bei Zuwanderern beschränken”

  1. Würfel sagt:

    Endlich mal jemand, der Vernunft einfordert, und würden wir nach Amerika oder Australien immigrieren, müssten wir 1 Million Dollar Kaution zahlen, bevor wir Bleibeperspektive bekommen, damit das Sozialsystem, was die Bürger sich aufgebaut haben, nicht durch neue Gäste geplündert wird und wir griechische Verhältnisse bekommen, die schon fast den Beigeschmack von Euthanasie für die eigene Bevölkerung haben. Behinderte oder Menschen mit Handicap hatten es immer schon schwer, aber kaum kommen die neuen Wilkommensgäste Jubel Trubel Trallala, obwohl sie kaum einen Fuß auf deutschen Boden gesetzt haben, in aller Dreistigkeit Rechte fordern, die sie besserstellen sollen als die Bürger, die in diesem Land leben. Manche weigern sich sogar, sich zu integriere und meinen, ihnen stünde es zu, ohne eine Beitrag zu leisten, die Sozialkassen unseres Landes zu plündern.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s