SPD in Hessen zu Linksfront bereit – Genderprogramm würde voll durchstarten

Mathias von Gersdorff

Der Vorsitzende der hessischen SPD, Thorsten Schäffer-Gümbel, ist offen für eine Koalition mit der Linkspartei nach der nächsten Landtagswahl. Sein primäres politisches Ziel ist eine Landesregierung „jenseits der Union“. Damit stünde egersdorffiner rot-rot-grünen Koalition in Hessen nichts mehr im Wege.

Was das für die Bildungspolitik bedeutet, kann man sich leicht ausmalen:

Die CDU hat im Spätsommer 2016 das radikalste Gender-Lehrprogramm Deutschlands für die Schulen erlassen. Aufgrund der anhaltenden Proteste ist es aber gut möglich, dass die Implementierung in der restlichen Legislaturperiode relativ moderat ausfällt.

Diese Zurückhaltung könnte von kurzer Dauer sein:

Sollte Rot-Rot-Grün die Macht nach den nächsten Wahlen in Hessen übernehmen, bräuchte die neue Landesregierung lediglich den neuen „Lehrplan zur Sexualerziehung“ von CDU-Kultusminister Ralph A. Lorz vollumfänglich in die Praxis umzusetzen, um aus den Schulen wahre Gender-Indoktrinationsstätten zu machen.

Rot-Rot-Grün würde somit zum Vollstrecker einer Gender-Revolution werden, deren Grundlagen die CDU zuvor gelegt hat.

Wenn man allein diese Gefahr in Betracht sieht, erkennt man, wie falsch, verantwortungslos und kinder- und familienfeindlich CDU-Kultusminister Lorz gehandelt hat, als er seinen Gender-Lehrplan in Kraft setzte.

Der einzige Ausweg der CDU, um diese Gefahr zu bannen, besteht darin, diesen Lehrplan einzustampfen. Die Christdemokraten sollten endlich die Kritik von Eltern, katholischer Kirche, Familienorganisationen etc. ernst nehmen. 

Die CDU-Politiker sollten endlich die Gefahren erkennen, die der neue Lehrplan in sich birgt. Lorz´ Gender-Lehrplan ist eine tickende Zeitbombe.

Mit seinem, neuen, absurden und unnötigen „Lehrplan zur Sexualerziehung“ hat der CDU-Kultusminister den Schulfrieden in Hessen zerstört und die Eltern in Alarmbereitschaft versetzt.

Damit muss endlich Schluss sein. Ministerpräsident Volker Bouffier muss schnell einlenken: Der Gender-Lehrplan gehört in die Tonne!

Unser Autor Mathias von Gersdorff aus Frankfurt leitet die Aktion „Kinder in Gefahr“ und betreibt die Infoseite http://mathias-von-gersdorff.blogspot.de/

Advertisements

6 Kommentare on “SPD in Hessen zu Linksfront bereit – Genderprogramm würde voll durchstarten”

  1. Reichert sagt:

    Die „C“DU in Neuss plakatierte mit dem islamischen Halbmond und an Weihnachten mußte der Gottesdienst in einer Kirche polizeilich geschützt werden. Noch Fragen?!

    Gefällt mir

  2. Reichert sagt:

    Die „C“-Partei ist u n w ä h l b a r geworden! Der Gebrauch des „C“ dient nur der Volksverdummung und grenzt für mich an Blasphemie.

    Gefällt mir

  3. Erzengel sagt:

    Diesen Chaoten von Politikern geht es nur darum, Sieger bei der Wahl zu sein. Es ist denen völlig egal, wie sie das schaffen, auch wenn das bedeutet, sich mit Leuten einzulassen, die weder ein Gewissen noch einen Verstand haben. Solche Leute haben kein Rückgrat, um für irgendeine Einstellung zu stehen und diese zu vertreten. Ich sag’s immer wieder: die Bürgerinnen und Bürger sind denen völlig egal. Was zählt, ist die Mehrheit, egal was für Schäden entstehen, die uns für Jahre zum Verhängnis werden können.
    Mit Volldampf in die Verblödung und das finstere Heidentum. Na dann prost Neues Jahr !
    HERR , erbarme dich !

    Gefällt mir

    • Graf Dracula sagt:

      Das kann man so unterschreiben, dass sobald die Politiker am Fressnäpfchen sitzen, oft sehr schnell ihr Gewissen und ihren Auftrag, dem Volk zu dienen, an den Nagel hängen. Hauptsache, sie gewinnen die Wahl, auch wenn dafür das einheimische Volk mit hohem Migrationshintergrund durch neue Kultur-Bereicherer zusehends in die Bedrängnis gerät. Hurra, wir leben noch, aber wir sollten bald aufwachen und den verordneten Irrsinn, wo wir unter die Räder kommen, stoppen.

      Gefällt mir

  4. Adolf Breitmeier sagt:

    Die CDU ist mittlerweile grüner als die Grüninnen und röter als SPD und Linke zusammen geworden. Der ganze Genderschwachsinn zeigt, dass der gesunde Menschenverstand anscheinend nicht mehr vorhanden ist und der Irrsinn triumphiert.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s