Berlin: CDU-Politiker fordert Verbot eines linksextremen Aufmarsches gegen Israel

Der Berliner CDU-Abgeordnete Kurt Wansner hat das Verbot einer linksextremen 1.-Mai-Demo in Berlin gefordert. Hintergrund sind israelfeindliche Parolen der Demo-Anmelder. „Dieser Demonstrationsaufruf ist ein absolutes Unding. Wer so gegen Israel hetzt, hat kein Recht durch unsere Straßen zu ziehen. Wir Deutschen haben gegenüber Israel eine besondere Verantwortung und dürfen so etwas nicht dulden“, sagte Wansner der konservativen Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT.

Hintergrund ist eine für den 1. Mai geplante Demonstration der linksextremen Gruppierung „Jugendwiderstand Neukölln“. Diese will an dem Tag eine „antiimperialistische, proletarische und rote Revolutionäre 1.-Mai-Demonstration in Neukölln durchführen“.

Dazu posieren Mitglieder der Gruppierung, der vor allem arabischstämmige und türkische Jugendliche angehören, vor einer Palästinenserflagge mit Hammer und Sichel, auf der steht: „Fick Israel und die USA“.

Für Wansner ist damit eine rote Linie überschritten. „Wenn es den Herrschaften hier nicht paßt, sollen sie in ihre Heimat- und Herkunftsländer zurückgehen, wo Israelhaß zum guten Ton gehört. Aber hier bei uns akzeptieren wir das nicht“, betonte der CDU-Abgeordnete. „Wer hier lebt, hat unsere Regeln und Werte zu respektieren – egal ob Deutscher oder Einwanderer – und Hetze gegen Israel gehört ganz klar nicht dazu.“

Quelle: http://www.jungefreiheit.de

Advertisements

One Comment on “Berlin: CDU-Politiker fordert Verbot eines linksextremen Aufmarsches gegen Israel”

  1. Heidi Rätz sagt:

    Ein deutschen Außenminister machts vor und der Mob reagiert. Wie kann Herr Gabriel sich so einen groben Faux-Pas leisten, hat der Mann denn keine Berater mit Verstand? Nicht aus deutscher Verantwortung für Israel muss diese Demo verboten werden, nein, weil dies die Vorboten einer neuen RAF sind. Es gilt, das linke Lager genauso zu beobachten und zu kontrollieren wie es mit Rechten geschieht. Hier wird immer noch mit zweierlei Maß gemessen und das fatale Verkennen des islamischen Antisemitismus wird zu großen Gefahr. Aber auf dem Auge ist Rot und Grün absolut blind. Armes Deutschland!
    Wo sind hier die Stimmen der CDU und CSU, will man die Kritik mal wieder nur der AfD überlassen, muss man sich über ihren Zulauf nicht wundern. Ich vermisse das C schon lange in den beiden Parteien.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s