Antworten der Parteien zur Familienpolitik

Von Dr. Johannes Resch

Aus Sicht unseres Verbands Familienarbeit bestehen im Rahmen des gegenwärtigen Wahlkampfes erhebliche Lücken in familienpolitischen Fragen.
Von den meisten Parteien wird Familienpolitik fast nur unter arbeitsmarkt- und wirtschaftspolitischen Gesichtspunkten kommuniziert, ohne dass die tatsächlichen Anliegen der Eltern angemessen berücksichtigt werden.
Das spiegelt sich dann in der Regel auch in einer sehr einseitigen Berichterstattung in den Leitmedien wieder.
 
Um Ihnen auch Gelegenheit zu geben, sich über die Haltung der Parteien über Fragen zu informieren, die nicht im “Mainstream” der Berichterstattung liegen, aber im Zentrum der Lebenswirklichkeit von Eltern stehen, übersenden wir Ihnen die Antworten der Parteien auf die vom Bündnis “Rettet die Familie” gezielt gestellten Fragen.
Hier der zu den Fragen und Antworten führende Link: http://familienarbeit-heute.de/?p=4817
 
Wahlprüfsteine können nur dann eine Wirkung entfalten, wenn sie möglichst vielen zugänglich werden. Deshalb wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie ebenfalls zu möglichst weiter Verbreitung beitragen.

One Comment on “Antworten der Parteien zur Familienpolitik”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s