Familiennachzug wird Asylkrise verstärken

Zum geplanten Familiennachzug von Migranten erklärt die AfD-Spitzenkandidatin Dr. Alice Weidel (siehe Foto):

„2018 wird allen Berechnungen nach das schwärzeste Jahr in der deutschen Asylkrise. Soeben hat die Bundesregierung genehmigt, dass mindestens 390.000 Syrer ihre Familien nach Deutschland nachholen dürfen. Weitere Länder werden folgen.

Damit erwarten Experten im kommenden Jahr eine Migrationswelle von mindestens zwei Millionen Menschen  –  und das allein aus Syrien.

Unsere Sozialsysteme stehen jetzt schon bereits kurz vor dem Kollaps, da mehr als 60 Prozent der Migranten in Deutschland keinen Schulabschluss haben und damit keine Chance auf dem deutschen Arbeitsmarkt, nicht integrierbar sind und somit ein Leben lang in Parallelgesellschaften und in unserem Sozialsystem hängen bleiben.

Dessen ungeachtet reißt Angela Merkel die Tore nach Deutschland noch weiter auf.

Das birgt enormen sozialen Sprengstoff, erhöht die Terrorgefahr immer weiter und belastet den Staathaushalt in nie gekannten Dimensionen. Der Familiennachzug ist der Sargnagel zu unserem Sozialsystem.“

 


8 Kommentare on “Familiennachzug wird Asylkrise verstärken”

  1. Anonymous sagt:

    Insa-Meinungstrend

    Viele Deutsche sind gegen gesetzlichen Familiennachzug von Geflüchteten

    http://www.focus.de/politik/videos/insa-meinungstrend-viele-deutsche-sind-gegen-gesetzlichen-familiennachzug-von-gefluechteten_id_7533204.html

    Gefällt mir

  2. Romulus sagt:

    Um zu verstehen, was eigentlich hier abläuft, muss man Puzzleteil für Puzzleteil mühselig zusammentragen und versuchen, das Problem zu diagnostizieren. Für mich ergibt sich das Bild, dass die Gründerväter bei der Gründung der EU eine von den Weltmächten USA und Russland unabhängige, eigenständige Wirtschaftsunion begründen wollten. So dachte vielleicht auch Kohl, sich als Mündel der Alliierten entziehen zu können durch eine eigenständige Wirtschaftsmacht EU zwischen den Weltmächten, diese Rechnung ging nicht auf.
    Dies änderte sich, als die unfähigsten und gekauften europäischen Politiker, zu denen vor allem die Grünen aller Nationen zählen, die Mehrheit der EU stellten, die diese umgebaut haben im Sinne der Globalisten und ihrem globalen Weltkommunismus.
    Özdemir gehört diesem Verein ebenfalls an und Merkel wurde durch Obama dahingehend gesteuert. Also auch Hochverrat in Brüssel an den Nationen Europas. Wie der Mannheimer Blog herausfand, sollen bis zu fast 200 Millionen Afrikaner nach Europa und nach Deutschland umgesiedelt werden, um unser Land platt zu machen. Deshalb treibt man Europa und vor allem Deutschland in eine noch nie da gewesene Schuldenkrise, damit es von den Eliten der Globalisten billig aufgekauft und zum Armenhaus gemacht werden kann.
    Merkel versprach ja vor der UNO 2015: bis 2030 schaffen wir das mit der neuen globalistischen Weltordnung. Dazu gehört auch der geplante Krieg gegen Russland, welches sich sträubt, vereinnahmt zu werden von dieser Elite. Es werden Unmengen Gelder transferiert nach Afrika, wo Europa systematisch ausgeblutet wird.

    Transfer deutscher Gelder nach Syrien 6 Milliarden Euro, wie bitte schaffen die das, wenn das angeblich arme Flüchtlinge sind? Nach Afrika dürfte die Summe auch im Milliardenbereich liegen. Da erhebt sich doch die Frage, geschieht hier ein Geldtransfer zu Gunsten von Zwischenbanken auch in Afrika, damit die Elite-Banken überall mit Hauptsitz in Amerika ihre Fühler ausstrecken können, vor allem die Western-Union-Bank. Während sich unser politisches Establishment vor Lachen kugelt, da wir uns über die Ehe für alle aufgeregt haben, wurde das Bankgeheimnis abgeschafft, damit wir für diese größenwahnsinnigen Pläne dieser Politiker, eine globale Weltregierung zu schaffen, bluten. In diesem Hintergrund denke ich, Deutschland sollte aus der EU aussteigen und versuchen, wieder selbst auf die Beine zu kommen. Man munkelt, unsere Regierung hat schon die Schuldenuhr auf 12 Billionen hochgetrieben, und das geschieht vorsätzlich, weil man das letzte Fell Deutschlands verkauft und verteilt hat. Darum werde ich weder CDU/CSU/SPD, die für unsere Integration unter das Scharia Recht durch Özögüz zuständig ist/Grüne, die uns in die sexuelle Sklaverei treiben wollen und uns zu Freiwild erklären, Linke, die ihren utopischen Traum spinnen, ohne an die Konsequenzen zu denken und FDP, die versucht ab zu greifen, was sie kriegen kann, zu wählen. Ich wähle aus Überzeugung AFD und hoffe, dass wir unsere korrupte Regierung zur Rechenschaft eines Tages ziehen werden und aus den Ämtern jagen.

    Gefällt 1 Person

  3. Adolf Breitmeier sagt:

    Dieser Beschluss ist mehr als verwunderlich, ist doch ein großer Teil von Syrien jetzt wieder befriedet, auch Alleppo. Warum (beinahe hätte ich geschrieben: Zum Teufel) werden nicht diese jungen kräftigen Männer, die Frau und Kinder in der Not feige im Stich ließen, unverzüglich in ihre Heimat geschickt, um dort ihre fachlichen Qualitäten beim Wiederaufbau einzusetzen.
    Da eine Milliarde investieren erspart Deutschland vielleicht um die fünfzig Milliarden für misslingende Integration, für Beseitigung der Schäden von Terroranschlägen und dem Fördern von Hunderttausenden von Kindern, die dann doch die Scharia wollen, sobald sie erwachsen sind.
    Diese Massnahme ist echte Idiotie zu Lasten der arbeitenden Bevölkerung (und effektive Arbeitskräfte gibt es in Deutschland etwa acht Millionen, die anderen hängen in irgendeiner Weise ,,am Tropf“). Frau Dr. Merkel will gemeinsam mit den Blockparteien, zu denen sich auch die FDP gesellt, Deutschland ruinieren. Mal sehen, ob diese Meldung groß rauskommt in den Medien, oder ob sie totgeschwiegen wird. Einem normaldenkenden Menschen kann man so etwas eigentlich nicht vermitteln, und es widerspricht dem Flüchtlingsstatus, der aufhört, wenn der Frieden im Heimatland wieder herrscht. Und so ganz nebenbei: Wer im ,,Heimatland“ Urlaub macht, wieso darf der wieder einreisen?? – Und wer eine großen Teil seines hier erhaltenenen Geldes nach Hause überweist, warum kürzt man nicht den Betrag, denn abgeben kann man nur von dem, wovon man zu viel hat. Logisches Denken scheint bei den Entscheidungsträgern nicht vorzuherrschen.

    Gefällt 1 Person

    • Cornelia Vogt sagt:

      Adolf Breitmeier,
      Wie schaffen die das, soviel Geld zu erübrigen?
      Sie leben ANDERS als wir.
      Sparen an Zubereitung der lebensnotwendigen VITAMINE.
      Gehaltloser Fraß, AUCH Fleisch, welches den Hunden nicht mal schmeckte.
      Kühlen ist UNBEKANNT, Fliegen auf dem rohen Fleisch, Kakerlaken krabbeln die Wände hoch und man ißt dabei in aller Ruhe aus EINER BLECHschüssel.
      Ich habe es selbst erlebt, meine Tochter war mit einem Muslim verheiratet.
      Gezüchtigt nach dem Koran, sie hat es nie verwunden.
      Meine Hilfe war KAMPF GEGEN DIESEN ABARTIGEN GLAUBEN, ÖFFENTLICH SOGAR.
      Ins Land ihrer Väter ZURÜCK!!
      Sie haben DORT GENUG ZU LERNEN.
      Denn über 60 Prozent sind OHNE JEGLICHE BILDUNG hier.
      Hilfe tut Not, aber DORT VOR ORT JEWEILS.

      Gefällt mir

    • Cornelia Vogt sagt:

      Noch ein Nachtrag:
      Drogenhandel, Kleinkaliberschusswaffen sowie V e r kauf unter dem Tisch !
      Man muß ja nur wissen, wie es zu bewerkstelligen ist.
      Und DARIN werden sie von klein auf geschult.
      Ich denke, das ist sichtbar in den Ballungszentren einer jeden Stadt.

      Gefällt mir

    • Cornelia Vogt sagt:

      Aller Dinge sind drei…
      Und denken Sie bitte nicht, daß ich rassistisch denke.
      Ich habe und setzte mich immer noch ein für JEDEN, der meine Hilfe braucht.
      Nur….wer sagt denn die Wahrheit???
      Das trennen zu können, gelingt bei der Vielzahl derer nicht mehr.
      Diese Art Kultur kann jammern, daß ich JEDESMAL mit weinte…..selbst bei einer Hochzeit, weil die Tochter das Elternhaus verlassen mußte.
      Jaja..deren Arbeitskraft fehlt ja dann.
      Doch im Ehealltag hat sie zusätzlich sich zu sorgen um Schwiegereltern und die Alten (Oma und Opa).
      Und DIESES findet man heute wiederum hier zu Lande selten noch.
      Sie sehen, wer will das Alles GERECHT entscheiden, nicht wahr?
      Man müßte in jedes Herz schauen können.
      Das ist uns Menschen versagt.
      Beten wir zusammen um Hilfe.
      Alles Liebe Ihnen.

      Gefällt mir

  4. Cornelia Vogt sagt:

    Guten Morgen …
    Der letzte Sargnagel….
    Falsch!
    Man verschließt die Augen !!
    Niemand merkt den Hintergrund des GANZEN!
    Drohvideo an Franziskus, erst vorgestern.
    Kreuzwegprozessionsweg in Italien soll nun den Muslimen zugewiesen werden zum Gebet!!!??
    Hallo wach!!!
    Und mehr noch, Texaskatastrophe in nie dagewesener Härte!
    Warum fragt man sich nicht, weshalb das alles so ist!!!
    Evolution ist Evolution, ja.
    ABER nicht solchen Ausmaßes!!!
    Deutsche Bürger errichteten eine Plattform der Selbsthilfe…mit Schlagstöcken und Co.
    CDU Verbot dies😂wegen GEWALT!!!!!!!!???
    Oh lieber Gott!!!
    Wie wird das enden…
    Es ist OFFENSICHTLICH, wie sehr wir Gott brauchen…ZU DIESER ZEIT DES WAHNSINNS!!!
    Es ist bibelbekannt..
    Gott greift IM LETZTEN AUGENBLICK ZU, um zu retten.
    390000 Familiennachzüge wurden genehmigt.
    Madame Merkel brächte es wohl fertig, 390000 deutsche Familien ihrer Wohnung zu berauben, um Ausländern zu helfen.
    Diese nicht zu Deutschland gehörende KULTUR!!

    Gefällt 1 Person

  5. Dorrotee sagt:

    Genauso ist es!

    Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s