Münster: Zeugenanruf bei Polizei führt zur Festnahme einer jungen Täterin

Pressemeldung der Polizeidirektion Münster vom 13.11.:

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Samstag (11.11., 13.20 Uhr) an der Elsässer Straße zwei für ihn verdächtige Personen in einem Auto und rief die Polizei. Die Beamten kontrollierten das Duo in dem Peugeot. Es handelt sich um eine Münsteranerin im Alter von 21 Jahren und einen 27-jährigen Mann aus Hamm.

Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass die Kennzeichen an dem Auto gestohlen waren und die 21-Jährige mit zwei Haftbefehlen gesucht wird. In dem Wagen fanden die Polizisten ein entwendetes Handy, Drogen und ein verbotenes Messer.

Die Beamten nahmen die Münsteranerin mit zur Wache. Beide erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3786007?utm_source=directmail&utm_medium=email&utm_campaign=push

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s