EU-Kommissionspräsident Juncker öffnet jetzt die Tür zum ‚Exit from Brexit‘

Erfolg für Prof. Henkels New-Deal-for-Britain-Initiative

Prof. Dr. Hans-Olaf Henkel (siehe Foto) begrüßt die Reaktion des Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, auf die Aktion „A New Deal for Britain“.

Der ehem. Präsident des BDI (Bundesverband der Dt. Industrie) und heutige Europa-Abgeordnete der LKR (Liberal-konserv. Reformer) hat zusammen mit weiteren führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft eine Kampagne zur Verhinderung des Brexit gegründet. Ab jetzt werden die Initiatoren auch unter den Mitgliedsländern für „A New Deal for Britain“ werben.

Auf die am Vortag im Plenum des Europäischen Parlaments von Henkel an Juncker gerichteten Fragen habe der Kommissionspräsident „sehr positiv“ reagiert. Dr. Hans-Olaf Henkel erklärt dazu:

„Dass Juncker im Parlament explizit unsere Meinung geteilt hat, der EU-Austritt Großbritanniens sei eine Lose-Lose-Situation, zeigt, dass nun auch in Brüssel die Einsicht angekommen ist, dass auch die restlichen 27 Länder der EU unter dem Brexit zu leiden haben.

Dass Juncker, offensichtlich in Absprache mit dem Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk, den Briten nun die Tür für einen ‚Exit from Brexit‘ geöffnet hat, ist so neu wie erfreulich. Vor allem ist es ein wichtiges Signal für die steigende Zahl von Briten, die den Ausstieg ihres Landes aus der EU noch verhindern wollen.

Im Vorfeld der Äußerungen Junckers vor dem Europäischen Parlament hatten sich Juncker und Henkel getroffen. Dabei haben sich beide über die gravierenden ökonomischen und politischen Konsequenzen des Brexit für die Rest-EU ausgetauscht.

Dank des jüngsten Vorstoßes von Juncker und Tusk bestehe nun die Hoffnung, dass sich der Brexit noch verhindern lässt, so Henkel.

Link zur Kampagne: www.new-deal-for-britain.eu

 


4 Kommentare on “EU-Kommissionspräsident Juncker öffnet jetzt die Tür zum ‚Exit from Brexit‘”

  1. Anonymous sagt:

    die Frage nach dem Wert demokratisch getroffener Entscheidungen für diesen katholischen Blog muss nach diesem Blog-Beitrag gestellt werden.

    Liken

    • Guten Tag,
      diese Frage stellen Sie doch besser dem EU-Kommissionspräsidenten Juncker, über dessen Antwort wir diese Pressemitteilung von Prof. Henkel MdEP veröffentlicht haben. Der Abdruck einer Meldung bedeutet lediglich, daß wir Leser darüber informieren wollen, aber nicht automatisch unsere Zustimmung – ich darf davon ausgehen, daß sich das am Rande versteht.
      Andernfalls fragen Sie mal bei jeder x-beliebigen Zeitungsredaktion nach.
      Freundlichen Gruß!
      Felizitas Küble

      Liken

  2. Romulius sagt:

    Ein Tipp: bei „Conservo“ Das dreckige unmenschliche Spiel der Banken, unbedingt lesen, es erhellt die derzeitige Situation, in der wir uns befinden.

    Liken

  3. Tafelspitz sagt:

    Wir bekommen mit dem von unseren Kartell-Seilschaft-Politikern beschlossenen Asylrecht in Brüssel den schlimmsten Bürgerkrieg, da der IS seine Stärke in Deutschland auch vervielfachen konnte. Wer stoppt endlich die an Realitätsverlust leidende Kanzlerin in ihrem größenwahnsinnigen Ziel, die NWO zu erzwingen und den Flächenbrand, der auch für Europa wieder aus Deutschland kommt, wenn wir Schulz und Co, der die Zwangsvereinigung der europäischen Nationen zum EU-Zentralstaat Brüssel bis 2025 fordert, nicht stoppen ?
    Die unfähigen Parteileichen der CDU/CSU/FDP/Grüne/Linke Einheitspartei und ihre Seilschaften müssen unbedingt gestoppt werden. Dank dessen, dass wir noch ein besetztes Land sind, wo amerikanische Atomwaffen durch Obama und Clinton auch Kriegstreiber des nahen Osten in Deutschland schlummern, ist es auch für alle anderen Europäer ein Brandgefährliches Spiel.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s