Vor allen Bürger Bayerns und AfD-Wähler befürworten eine bundesweite CSU

Das Erfurter INSA-Institut befragte Bürger in und außerhalb Bayerns, wie sie über die bundesweite Ausdehnung der CSU denken. Dabei wurde deutlich, dass die Meinung im Freistaat ausgeprägter ist als bei den Bewohnern der übrigen Bundesländer:

28 Prozent der Bayern wissen keine Antwort oder machen dazu keine Angabe. Bei den Bewohnern der übrigen Bundesländer liegt dieser Wert aber sechs Prozentpunkte höher (34 %).

38 Prozent der Bayern wünschen sich, dass die CSU bundesweit zur Wahl antritt, bei übrigen Befragten ist dies ein Drittel der Befragten (33 %). Ebenfalls rund ein Drittel aller Befragten, sowohl in Bayern (34 %) als auch im Rest Deutschlands (33 %), wünscht sich dies nicht.

Beim Blick auf die Wählerschaft der einzelnen Parteien stimmen vor allem die befragten Anhänger von AfD (53 %), Union und FDP (jeweils 46 %) für eine bundesweite Wahlmöglichkeit der CSU.

Mehr als die Hälfte der Grünen-Wähler (59 %) und rund die Hälfte der befragten Anhänger der Linken (49 %) lehnen dies ab, ebenso wie 40 Prozent der befragten Wählerschaft der SPD. Hingegen sind 35 Prozent der SPD-Wähler dafür, dass die CSU auch außerhalb Bayerns antritt.

HIER geht es zum erwähnten INSA-Institut: www.insa-consulere.de


7 Kommentare on “Vor allen Bürger Bayerns und AfD-Wähler befürworten eine bundesweite CSU”

  1. Zausel sagt:

    Hat in der Union schon eine Kaiserkrönung stattgefunden, dass die Basis-Union, nicht nur Ministerpräsidenten, die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen nicht mehr hinterfragen und korrigieren dürfen?

    Liken

  2. zeitschnur sagt:

    „Ein Reich, das in sich gespalten ist, hat keinen Bestand“ sagte schon Jesus…
    Was für ein strategischer Blödsinn!
    Wer das „wünscht“, verkennt, dass danach eine endlose Spaltung des konservativen Lagers geschähe: in jedem Bundesland also Kämpfe zwischen CDU und CSU und AfD – Hilfe! Womit die sich dann jeweils profilieren würden?!
    Wer das wünscht, wünscht letztendlich den Tod des Konservativismus oder eine totalitäre Entwicklung.

    Liken

    • Octopuss sagt:

      Die Union ist schon gespalten in das sozialistische Merkel-Lager und den konservativen Teil der Basis. Die Basis muss endlich dieses Trauerspiel beenden und einer Kanzlerin, die alle anderen Parteien links überholt, aus dem Amt fegen. Die Union braucht, wenn sie überleben will, einen Neuanfang und die Beendigung ihrer zerstörenden Kaiserin und Höflinge. Manche wünschen eine Koalition zwischen Union und AFD und haben neben der Stimme für ihre Partei die Stimme für Merkel lieber der AFD gegeben. Dieses Schmierentheater der Seilschaften muss endlich aufhören.

      Liken

  3. Octopuss sagt:

    Wenn der katzbucklige Seehofer seinen Zug der Zeit nicht verpasst hätte, schon vorher Landesweit die CSU wählbar gemacht hätte, ich wäre drauf reingefallen, eine Stimme Söder und eine AFD. Wenn Söder aber jetzt auch noch in das Horn bläst, der Islam gehört zu Deutschland, unterwürfig den Kampfparolen der Altparteien und der Kanzlerin folgt ,die AFD mit allen Mitteln zu vernichten, dann outet er sich als unwählbar. Dennoch schätze ich eine mutige Ilse Aigner, die die Pöstchenjägerei der CSU offen anprangerte, und auch die CSU hat Potential, diese machtgeilen Unionspolitiker ab zu lösen und zu einer Politik der Vernunft zurück zu kehren. Schon deshalb ist es ein Segen, dass sich die CSU von der CDU löst.

    Liken

  4. Cornelia Vogt sagt:

    Afd wie CSU SIND ERSTMAL NUR HÄRTER MIT DEM M U N D.
    Es würde SICH ERST BEWÄHREN MÜSSEN deren ARTIKULIEREN AM REDNERPULT.
    Es mag sich RICHTIG anhören, doch DAS UMSETZEN brächte ERNEUT GEWALT mit sich.
    Da fällt mir doch Nostradamus ein…

    Liken

  5. klimaleugner sagt:

    Eine bundesweite CSU wäre eine ernsthafte Alternative zu AfD. Aber solange es diese nicht gibt, bleibt die AfD alternativlos.

    Liken

    • francomacorisano sagt:

      Das politische Schwergewicht Franz-Josef Strauß hat eine bundesweite CSU leider nicht durchgezogen. Leichtmatrosen wie Dreh-hofer oder Söder schaffen das schon gar nicht!

      Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s