Bundespolizist wurde von Islamisten bedroht

Ein Bundespolizist ist vor seiner Haustür von zwei Islamisten abgepaßt und bedroht worden. Hintergrund sei die Abschiebung von 19 Afghanen nach Kabul am vergangenen Dienstag, heißt es in einem vertraulichen Dokument des Bundespolizeipräsidiums, das der Bild-Zeitung vorliegt. Der Mann soll einer der begleitenden Polizisten gewesen sein.

Laut dem internen Schreiben riefen die Islamisten bei dem Vorfall, der sich am 26. Januar zutrug: „Laß es, unsere Brüder nach Hause zu fliegen.“ Der Beamte sei jedoch rechtzeitig in seine Wohnung geflohen. Sein Hund habe die Unbekannten angebellt und vertrieben, als diese ihm folgen wollten.

Die angreifenden Männer seien in ihrem „äußeren Erscheinungsbild dem islamistischen Spektrum“ zugeordnet gewesen. Sie sollen einen „Vollbart bis zum Brustbein“ und „lange, knöchelfreie“ Gewänder getragen haben.

Die Bundespolizisten, die mit Abschiebungen nach Afghanistan betraut sind, sollen nun sensibilisiert werden. Dem Bericht zufolge ermittelt der Staatsschutz. Nach den Tatverdächtigen werde gefahndet.

Quelle: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/islamisten-bedrohen-bundespolizisten-vor-seiner-haustuer/


One Comment on “Bundespolizist wurde von Islamisten bedroht”

  1. Valentino sagt:

    Nach dem zweiten Weltkrieg gab es keine Muslime in Deutschland, die dieses Land wieder aufgebaut haben. Es ist eine dreiste Lüge von Gabriel, solch eine Behauptung auf zu stellen. Die SPD ist zur Scharia Partei Deutschlands geworden und kaum noch erkennbar. Nun bleibt die Frage, warum hat unsere Regierung Islamisten in Deutschland einquartiert, alimentiert denen ein süßes Leben, während die Einheimischen immer mehr verarmen. Dazu wurden noch die Grenzen von Merkel und EU Kommissar Schulz sperrangelweit aufgerissen und den Islamisten ein neues Betätigungsfeld in Europa verschafft. Dann dieses Geleier, wir sorgen für Sicherheit, und dabei marschieren die frei unter uns herum und verbreiten ihre Hasslehre und selbst die Geldgierigen Pfaffen, die uns dem Islam unterwerfen wollen, betätigen sich als verantwortungslose Zuhälter. Vor 1 Jahr las ich einen Zuschauer Kommentar bei Hart aber Fair, wo eine Frau, die mal mit einem Türken liiert war, die Warnung weiter gab, wo ihr Ex Freund ihr sagte, bis 2019 haben wir Deutschland erobert. Die Islamisten warten nur auf den Startschuss, die Lückenmedien versprechen das Blaue vom Himmel und lügen über die Gefahr und es kommen immer mehr, weil unsere Regierung dem IS und Boko Haram die Eroberung so leicht macht. Der Krieg gegen unser Volk ist schon längst da, wenn auch noch nicht sichtbar ausgebrochen. Auch die Polizei wird sich Gedanken machen müssen, auf wessen Seite sie steht, auf der der Regierenden, die uns die Suppe eingebrockt haben oder des Volkes. TRotz Bewaffnung wird auch die Polizei an den IS und Boko Haram, der sich hier in Deutschland einquartieren konnte, verheizt. Es wird Zeit, dass wir diese kranke Entwicklung stoppen, bevor es noch brutaler wird.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s