Hamburg: Jeder zweite junge Asylsucher hat sein Alter falsch angegeben

Knapp die Hälfte der am Hamburger Uniklinik Eppendorf (UKE) untersuchten angeblich minderjährigen Asylbewerber hat sich als volljährig herausgestellt.

Das haben Röntgenuntersuchungen bei Personen ergeben, bei denen die Behörden Zweifel am Alter hatten, erläuterte der Direktor des Rechtsmedizinischen Instituts am UKE, Klaus Püschel, laut Hamburger Morgenpost.

Im vergangenen Jahr kamen 96 zweifelhafte Fälle aus Hamburg in die Uniklinik, dazu wurden am UKE auch junge Asylbewerber aus dem Umland und aus Berlin überprüft.

„Das sind normale medizinische Untersuchungen, ohne daß dadurch bei uns irgendeine Aufregung entsteht“, sagte Püschel. Die standardisierten Untersuchungsverfahren seien nicht aufwendig und könnten bundesweit erfolgen, verdeutlichte er.

Quelle und Fortsaetzung der Meldung hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/hamburg-jeder-zweite-untersuchte-fluechtling-luegt-beim-alter/


4 Kommentare on “Hamburg: Jeder zweite junge Asylsucher hat sein Alter falsch angegeben”

  1. Adolf Breitmeier sagt:

    Also gibt es nur eins: Alle, restlos alle ,,Jugendlichen“ werden getestet – und wer gelogen hat, darf wieder zur Mamma. Zur eigenen natürlich, nicht zu Merkel, das ist keine Mama, nach meiner Meinung. Aber das ist natürlich nach linksgrünschwarzgelb angehauchter Ideologie menschenfeindlich!

    Liken

  2. Dorrotee sagt:

    Da bestätigt sich, was die konservativ-alternativen Medien berichtet haben: Das Alter der Zuwanderer wird öfter verschleiert.
    Es wurden schon Tipps in den Heimatländern gegeben, man solle sich als minderjährig ausgeben und wenn möglich keinen Pass vorlegen. Es gab vor Ort schon Passfälscher, die viel Geld verlangen.

    Jetzt, wo diese Betrüger hier sind, muss konsequent über das Röntgenverfahren das Alter festgestellt werden.

    Gefällt 1 Person

  3. truckeropa66 sagt:

    Überlegt doch mal, wie viele dann Geld verlieren, Tätigkeitsnachweise verlieren, wenn die Goldstückchen so einfach entwertet werden.
    Diese ganze Sache ist eine Geschäftsidee zum Abkassieren öffentlicher Gelder. Meist grün angehauchte, linke Sozialspekulanten sind die Urheber dieser Geschichte. Und das Spektrum geht von Linke über Grüne, Scharia-Partei bis zu 2/3 der CDU, wobei das mittlere Drittel den Wurmfortsatz FDP hinter sich herzieht.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s