Widerspruch aus den USA: Erzbischof Chaput von Philadelphia kritisiert Kardinal Marx

Die Plädoyers von Kardinal Marx und Bischof Bode zugunsten einer kirchlichen Segnung homosexueller Partnerschaften haben Entsetzen in den Vereinigten Staaten hervorgerufen. 

In zahlreichen Kommentaren wurde mit Fassungslosigkeit reagiert. Erzbischof Charles Chaput von Philadelphia (siehe Foto) kritisiert Kardinal Marx für seinen Vorstoß zugunsten gleichgeschlechtlicher Beziehungen. Philadelphia ist eine der wichtigsten Diözesen in den USA.

In seiner wöchentlichen Kolumne erklärt Erzbischof Chaput: „Es gibt keine Wahrheit, keine echte Barmherzigkeit und kein wirkliches Mitleid in der Segnung von Handlungsweisen, die Menschen von Gott wegführen.“  – Ein solches Ritual wäre eine Form der Kooperation mit einer „moralisch verbotenen Tat“, erklärte der Oberhirte.

Quelle und weitere Infos hier: http://herz-jesu-bulletin.blogspot.de/2018/02/erzbischof-chaput-von-philadelphia.html


One Comment on “Widerspruch aus den USA: Erzbischof Chaput von Philadelphia kritisiert Kardinal Marx”

  1. Baldur sagt:

    Es glimmt ab und an auch ein kleiner Hoffnungsschimmer auf – Focus berichtet:

    Bermuda streicht als erstes Land die „Ehe für Alle“

    Neun Monate nach der Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe verabschiedete das britische Inselterritorium am vergangenen Mittwoch ein Gesetz, das genau diese wieder rückgängig machen soll. In Zukunft soll es dann laut dem neuen Domestic Partnership Act nur noch eingetragene Lebenspartnerschaften geben.

    Bermudas Innenminister Walton Brown sieht das neue Gesetz als eine Balance zwischen den Gegnern der gleichgeschlechtlichen Ehe und liberalen Urteilen und Entscheidungen in Europa an. Wie der „Guardian“ berichtet, wurde das neue Gesetz bereits im Dezember vom Parlament verabschiedet und nun von Gouverneur John Rankin unterzeichnet. In einem Referendum habe sich zudem ein Großteil der Bevölkerung gegen die gleichgeschlechtliche Ehe ausgesprochen.

    Bermuda ist damit das erste Land, das die gleichgeschlechtliche Ehe wieder abschafft. Erst im Mai 2017 wurde Homosexuellen nach einem Gerichtsbeschluss die Möglichkeit zur Eheschließung eröffnet. Damals hatte der Oberste Gerichtshof das Eheverbot für ein schwules Paar als Verstoß gegen ein im Jahre 1981 in Kraft getretenes Gesetz zum Schutz der Menschenrechte angesehen.

    [https://www.focus.de/politik/ausland/nach-nur-neun-monaten-bermuda-streicht-als-erstes-land-die-homo-ehe_id_8438089.html]

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s