Attacken gegen Tafel in Essen – Linksradikale Täter am Werk? – Polizei sucht Zeugen

.
Pressemeldung der Polizei Essen:
.
Essen-Südostviertel: Graffitischmierereien an mindestens sechs Fahrzeugen und den Türen der Essener Tafel beschäftigen die Polizei Essen.
 .
Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (24. Auf 25. Februar) vermutlich mit Spraydosen die Worte „Nazis“ und „Fuck Nazis“ an sechs geparkte Fahrzeuge und Türen der Essener Tafel geschmiert. Die Polizei und der Staatsschutz ermittelt nun.
 .
Möglicherweise hat jemand die Personen beobachtet oder kann Hinweise geben, die zur Ergreifung der Täter führen.

Unter der Telefonnummer 0201/829-0 nimmt die Polizei die Hinweise entgegen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3876255


4 Kommentare on “Attacken gegen Tafel in Essen – Linksradikale Täter am Werk? – Polizei sucht Zeugen”

  1. Dorrotee sagt:

    Das war zu befürchten. Sobald sich die Politiker nicht zeitgeistgemäß-links äußern, ist eine Aktion von zumeist linksradikaler Seite zu erwarten.
    Da sieht man wieder, wen die so alles als „Nazis“ bezeichnen. Menschen, die sich für Gerechtigkeit der Essensverteilung einsetzen, sind angeblich auch solche.
    Ich kann die Essener Tafel-Leitung gut verstehen.

    Wenn Alte, Behinderte und auch alleinerziehende Frauen fernbleiben aufgrund der Zustände in der Tafel, muss wieder eine Gerechtigkeit der Verteilung hergestellt werden, denn deren Armut ist ja nicht einfach weg.

    Ich verstehe ohnehin nur schwer, wieso die Asylbewerber sich bei den Tafeln bedienen können.

    Liken

  2. Nazis? – Was sind Nazis? – Bitte einen Linken um eine Erläuterung!

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s