Scharfe CDU-Kritik an Fraktionschefin Nahles (SPD) betr. Abtreibungswerbung

Der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marcus Weinberg (CDU), wirft den Sozialdemokraten in der aktuellen Ausgabe des „Spiegels“ jetzt „stilloses Verhalten“ in Sachen Abschaffung des §219a (Verbot der Abtreibungswerbung) vor.

„Die SPD hat in einer Nacht-und-Nebel-Aktion einen Gesetzentwurf mit Maximalforderung eingebracht, der die Union in einer ihrer Grundüberzeugungen vor den Kopf stößt“, zitiert das Nachrichtenmagazin Weinberg.

Die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker, sagte dem Magazin, das sei kein „vertrauensvoller Start“ in eine neue Koalition: „Ich hätte nicht gedacht, dass die neue Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles als Erstes ihren Namen unter einen Antrag setzt, mit dem der Schutz des ungeborenen Lebens vermindert werden soll.“

Wie die evangelische Nachrichtenagentur IDEA meldet, habe die FDP der Union unterdessen angeboten, die von SPD, Grünen und Linken geforderte ersatzlose Streichung des § 219a Strafgesetzbuch noch zu stoppen.

Demnach sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Marco Buschmann, der „Rheinischen Post“  jetzt, die Abschaffung des Werbeverbots sei auch für die FDP nur die „zweitbeste Lösung“.

Seine Partei sei nur dann gezwungen, den drei Parteien zur Mehrheit im Bundestag zu verhelfen, wenn ihr eigener Kompromissvorschlag keine Mehrheit finde. Die FDP wolle „eine moderate, aber unbedingt erforderliche Anpassung“, so Buschmann. Seriösen Ärzten solle Schutz vor Strafverfolgung gewährt, gleichzeitig aber anstößige Werbung ausgeschlossen werden.

Quelle: ALFA-Newsletter

Advertisements

4 Kommentare on “Scharfe CDU-Kritik an Fraktionschefin Nahles (SPD) betr. Abtreibungswerbung”

  1. Wie man auch immer zu Abtreibungen steht: Es ist eigentlich doch selbstverständlich, dass für sowas nicht auch noch geworben werden darf.

    Näheres zum Thema, und z.B. dazu, wie Feministinnen sogar Tötungen von Säuglingen offenbar nicht als Mord oder Totschlag bestraft sehen wollen, bei Bedarf hier:

    http://www.verlag-natur-und-gesellschaft.de

    Gefällt mir

  2. Gerd sagt:

    Frau Merkel ist froh, dass die Koalition zu Stande gekommen ist. Was soll also die Aufregung?

    Gefällt mir

  3. francomacorisano sagt:

    Andrea Nahles ist eine ganz besonders schwache Person, zwar frech, aber ohne große Bildung. Ihr Auftreten, ihre Manieren und ihr Sprachgebrauch zeigen, dass sie immer eine Bäuerin aus der Vulkaneifel geblieben ist! In einem echten Beruf hat sie nie gearbeitet, war seit ihrer Jugend immer Politschranze. Für die SPD war die frühere Juso-Vorsitzende unter Gerhard Schröder so unwichtig, dass sie bei der Bundestagswahl 2002 nur auf einem schlechten Listenplatz kandidierte und gar nicht mehr in den Bundestag kam. Vor Andrea Nahles muss niemand Angst haben, Merkel schon gar nicht. Leider!

    Gefällt mir

    • Baldur sagt:

      @francomacorisano

      Ich kenne allerdings zahlreiche Bäuerinnen die in keiner Weise der Frau Nahles gleichen. Ich habe viele Jahre auf dem Land gelebt und habe viele aufrechte charaktervolle, tüchtige und starke Frauen erlebt. So kann ich Ihr pauschales Urteil über Bäuerinnen so nicht stehen lassen.

      Frau Nahles kann denen in keiner Weise das Wasser bieten! Nahles ist lediglich eine aufgeblähte Person! In der Bibel werden solche Frauen wie folgt charakterisiert:

      * Sprüche 12,4 Eine tüchtige Frau ist ihres Mannes Krone, aber wie Fäulnis in seinen Gebeinen ist eine schändliche, eine, die Schande macht.

      * Sprüche 11,22 Ein goldener Ring in der Nase eines Schweines: So ist eine schöne Frau ohne Anstand.

      * Jesaja 3,12 Mein Volk – seine Bedrücker sind kleine Kinder, und Frauen herrschen über es. Mein Volk, deine Leiter führen irre, und den Weg deiner Pfade haben sie zunichte gemacht oder haben sie verschlungen.

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s