Kiloweise Sprengstoff und Chemikalien bei Linksradikalem entdeckt

Ein Mitglied des Bündnisses „Zivilcourage und Menschenrechte“ in Thüringen steht im Verdacht, ein Sprengstoffverbrechen vorbereitet zu haben. Am Dienstag stieß die Kriminalpolizei Saalfeld bei Durchsuchungen in Rudolstadt und dem Ort Uhlstädt-Kirchhasel nach einem Bericht der Ostthüringer Zeitung auf kiloweise Chemikalien und Sprengstoff.

Tatverdächtig sind zwei 31 und 25 Jahre alte Männer. Ihnen wird vorgeworfen, ein Explosions- bzw. Strahlungsverbrechen vorbereitet zu haben. Darauf stehen bis zu zehn Jahre Haft. Einer der beiden soll in der Vergangenheit als Sprecher des „Bündnisses Zivilcourage und Menschenrechte“ aufgetreten sein. Ob ein politischer Hintergrund vorliegt, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Das Bündnis beschreibt sich auf seiner Internetseite als Antwort auf „die gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, aber auch Neonazismus“, die man in Ostthüringen festelle. „Wir treten Neonazis und anderen Menschenfeind*innen entschlossen und mit vielfältigen Aktionen entgegen.“

Unterstützt wird das Bündnis u.a. vom „Antifaschistischen Jugendbündnis Saalfeld“, der Linkspartei und den Grünen.

Quelle: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/sprengstoffund-bei-mitglied-von-linkem-buendnis1/


11 Kommentare on “Kiloweise Sprengstoff und Chemikalien bei Linksradikalem entdeckt”

  1. Anonymous sagt:

    @ neuhamsterdam
    Ihre boarische Mundart werden wohl nicht alle hier verstehen können. Wir schon – weil wir hier leben.

    Gefällt mir

  2. Dieses Nazi-Pack gehörte im Falle einer Verurteilung nicht für 10 Jahre in den Knast – das ist zu wenig -, sondern lebenslang. Was sind das doch für lasche Gesetze gegen potentielle Massenmörder?!

    Gefällt mir

    • Hallo, hier geht es um links, nicht um rechts!!!! Wissen Sie, dass die Rechten seit ewigen Zeiten vom Verfassungsschutz beobachtet werden? Die Linken sind ja garnicht gefährlich, wie das immer wieder u.a. von Frau Schwesig SPD behauptet worden ist. Die Randale, die z.B. bei den friedlichen Lebensrechtsmärschen aufgeführt werden, werden tunlichst bes. auch von unseren linksgedrehten Mainstreammedien verschwiegen. Überhaupt – andere Meinungen haben bei denen kein Existenzrecht!

      Gefällt mir

    • Wenn man sieht, wie sich seit Merkel alles entwickelt – herunterentwickelt -, dann verstehe ich nicht, wie es knapp über 30% Merkel-Wähler geben konnte. Unter ihrer Regierung, die den Islam, der verbrecherisch ist, verteidigt, nehmen islamische Übergriffe zu – eben weil der Islam unter Schutz genommen wird, unter dem er dann freier wirken kann. Jetzt nehmen Übergriffe auf Moscheen und türkische Einrichtungen zu; ausländische Konflikte werden nach Deutschland hineingetragen! Die Kinder werden sexualisiert, um andere in Zukunft „sexfähig“ zu machen, mit denen es dann „Links“autonome, andere „Linke“, Grüne, SPD’ler, CDU’ler und CSU’ler in einiger Zukunft gesetzlich treiben können – Pädophilie pur!
      Das ist erst der Anfang vom Chaos und vom Unheil! Es gibt eine katholische Prophetie, die zeigt, wo das letztlich hinführen wird: In den Untergang des modernen Deutschland, das ursprünglich wunderbar demokratisch war! Es wird zum echten Bürgerkrieg kommen, in dem der Islam eine verheerende Rolle spielen wird – nach alter katholischer Prophetie -, wo aber letztlich die deutsche Bevölkerung obsiegen wird nach blutigem Kampfe!
      Diese alte Prophetie, die sich jetzt zu abzeichnen beginnt, sollte verhindert werden! Und Ihr Deutschen könnt das verhindern, indem ihr die AfD wählt, denke ich! Wir anti-islamischen und anti-faschistischen Ausländer werden Euch auf jeden Fall zur Seite stehen! Darauf könnt Ihr Euch verlassen!

      Gefällt 1 Person

      • neuhamsterdam sagt:

        „wo aber letztlich die deutsche Bevölkerung obsiegen“
        Wenn die Präussen göwünnen, nacha ko des koa kaddolische Profezeiung sa. Host mi.

        Gefällt mir

      • Anonymous sagt:

        ….. diese von Ihnen genannte sog. ‚katholische Prophetie‘ von der Sie sprechen, kennen wir nicht. Ich weiß nur von Schwester Lucia, der zuletzt verstorbenen Seherin von Fatima, dass sie von der Gottesmutter die Zusage bekommen habe, dass ihr Unbeflecktes Herz am Ende siegen wird. Aber, so sagt sie, das werde noch lange, lange dauern.
        Das ist jetzt mit meinen Worten ausgedrückt, weil ich den genauen Wortlaut jetzt nicht wiedergeben kann.
        Wir hätten bei diesen allgemeinen Verwirrungszuständen, die ja biblisch vorausgesagt sind – z.B. dass jetzt jeder sein Geschlecht selbst bestimmen soll (Gender) und vieles mehr – eher gedacht, dass das Ende kurz bevorstehe.
        Die berechtigte Frage, wer diese linksgedrehte Dame Merkel wieder gewählt hat, uns auch ein Rätsel. Wir können dabei nur auf den ‚Deutschen Michel‘ verweisen.

        Gefällt mir

      • antiprotestantismus sagt:

        Ääääät Anonymus

        Diese alten katholischen Prophezeiungen sind vorhanden. Sie sprechen ausdrücklich von einem Krieg der „Türken“ mit den Deutschen innerhalb Deutschlands. Wenn man diese Prophezeiungen genau betrachtet, kommt man unweigerlich zu dem Schluss, dass es sich um keinen Osmanen-Krieg handelt, sondern um einen verheerenden Bürgerkrieg in Deutschland. Das hauptsächlich betroffene Gebiet ist der Kölner Raum, wobei die St. Michaels-Abtei in Siegburg von „Türken“ in Brand gesteckt wird infolge eines „Religions-Kriegs“.

        Natürlich sind die „Türken“ nicht die Türken, sondern Moslems. Und natürlich ist der „Religions-Krieg“ hier der Dschihad!

        Gefällt mir

      • antiprotestantismus sagt:

        Ach ja, ich vergaß:
        „Wo Rhein und Mosel zusammenfließen (Koblenz), wird gegen Türken und Baschkiren (Russen) eine Schlacht geschlagen werden, so blutig, daß der Rhein bis auf fünf und zwanzig Stunden Wegs rot gefärbt sein wird.“ (Alte prophetische Alpensage [katholisch], vor 17. Jh.)

        Wir sollten das ernst nehmen, weil auch hier die „Türken“ (Moslems) stören!

        Was die Russen (Baschkiren) betrifft: Nun ja, der Westen ist mit Russland nach wie vor im Konfrontationskurs, dessen Geheimdienstler wohl meiner Meinung nach Gluschkow ermordet haben, um Putin zu beschuldigen … Russland soll bedrängt und proviziert werden. Kein Wunder, dass sie dann eines Tages am Rhein auftauchen!

        Gefällt mir

    • antiprotestantismus sagt:

      Ääääth rosa020286huber

      Na, die Linksextremen sind doch Nazis, haben teils dieselben Methoden, nur sprachlich und anderweitig versteckt!

      Gefällt mir

  3. ruedigerengelhardt sagt:

    Natürlich ist diese Klamotte NICHT politisch motiviert. Das geht doch gar nicht. Wie können Verbrechen vom linksradikalen Pack politisch motiviert sein?.
    In USA wäre jeder, der solch Pack unterstützt, mit schuldig. Wie ist es hier mit den Linken, Grünen und den Verbrechern von der Antifa?
    Wie verquer dieses Pack im Kopf ist, kann man an nur einem Wort erkennen: „Menschenfeind*innen“! Was ist das? So viel Dummheit muß doch weh tun.

    Gefällt 2 Personen

    • Anonymous sagt:

      Ach nein! … und was wird das heute in Münster! Eine friedliche, betende Prozession durch Münster gegen das vorgeburtliche Morden der noch nicht geborenen Menschen.
      Die SPD unterstützt die gewaltbereiten Gegendemonstranten. Sie ist in eine Regierung eingetreten und holt sich für ihren Antrag für die Abschaffung des § 218 / 219 sofort die alle Linken aus der Opposition um den Antrag durchzuboxen! Weil Andrea Nahles diesen Antrag jetzt zurückgestellt hat, bekommt sie entsetzlichen Gegenwind. Wo fehlt denn hier der politische Gesichtspunkt? Wir fragen uns überhaupt, wie eine Frau Nahles, die für die Interessen der nicht betuchten Menschen kämpft, sich mit solchen Querulanten überhaupt rumschlagen mag. Es ist schade um diese Frau! Sie kämpft wie eine Löwin und wird den endgültigen Niedergang nicht aufhalten können. Hinterher schiebt man ihr dann den Schwarzen Peter zu.

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s