Fakten zu Migration und Gewaltkriminalität

Beatrix von Storch

Die Mainstream-Medien wollen uns derzeit verkaufen, dass die Kriminalität 2017 in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr gesunken ist. Die Anzahl aller registrierten Straftaten ist tatsächlich zurückgegangen.

Der Rückgang der Gesamtkriminalität ist allerdings nur von 2016 auf 2017 erkennbar, jedoch muss zur Betrachtung der Folgen der Masseneinwanderung ein Vergleich mit den Jahren bis 2014 gezogen werden.

Interessant bei der Betrachtung der neuen Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) ist vor allem die massiv gestiegene Gewaltkriminalität (Mord, Totschlag, Vergewaltigung, sexuelle Nötigung etc.). Wenn man den Vergleich mit 2014 zieht, dann sieht man einen Anstieg von 8000 Fällen der Gewaltkriminalität.

Eine Betrachtung der Herkunft der Täter im Bereich der Gewaltkriminalität offenbart klare Zusammenhänge. Bei Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen liegt die Zahl ausländischer Tatverdächtiger (1140) nicht mehr weit unter der Zahl der Deutschen (1558), obwohl den zehn Millionen Menschen in Deutschland ohne deutschen Pass rund 70 Millionen Deutsche gegenüberstehen.

Mit diesen und ähnlichen Artikeln wird man in der nächsten Zeit öfter durch die Anhänger offener Grenzen konfrontiert werden. Sie stellen sich dabei hinter Fakten, die sie offensichtlich so drehen, dass sie in ihr Weltbild passen.

Entscheidend ist aber sachlich und unvoreingenommen den Vergleich zu den Verhältnissen vor der Grenzöffnung 2015 zu ziehen, sowie im für Migrantengewalt relevanten Bereich der Gewaltkriminalität die Herkunft der Täter zu betrachten.

www.beatrixvonstorch.de


3 Kommentare on “Fakten zu Migration und Gewaltkriminalität”

  1. Anonymous sagt:

    Polizeiinspektion Göttingen

    Drei verletzte Beamte bei Einsatz in Flüchtlingsunterkunft – Verfahren wegen besonders schweren Falls des Landfriedensbruchs und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet

    https://www.focus.de/regional/goettingen/polizeiinspektion-goettingen-drei-verletzte-beamte-bei-einsatz-in-fluechtlingsunterkunft-verfahren-wegen-besonders-schweren-falls-des-landfriedensbruchs-und-widerstands-gegen-vollstreckungsbeamte-eingeleitet_id_9086156.html

    Gefällt mir

  2. Anonymous sagt:

    In Oberding bei München
    Familien müssen zur Sicherheit ausziehen: Sexual-Straftäter zieht in Asyl-Unterkunft

    Der Senegalese ist ein verurteilter Sexualstraftäter. Sein Heimatland verweigert bislang die Rücknahme.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/in-oberding-bei-muenchen-familien-muessen-zur-sicherheit-ausziehen-sexual-straftaeter-wohnt-kuenftig-in-asyl-unterkunft_id_8951947.html

    Gefällt mir

  3. Anonymous sagt:

    Bundesverfassungsgericht : AfD klagt gegen Merkels Flüchtlingspolitik

    Der Partei gehe es bei ihrem Gang nach Karlsruhe darum, die „Herrschaft des Unrechts“ feststellen zu lassen, heißt es aus der AfD und beruft sich damit auf Horst Seehofer.

    Aktualisiert am 18.05.2018-13:18

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-klagt-gegen-merkels-fluechtlingspolitik-15596630.html

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s