Israelischer Regierungschef: JA zum iranischen Volk, aber NEIN zur Diktatur

Die israelische Botschaft in Berlin informiert am heutigen Dienstag über folgende Video-Botschaft des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu:

„Heute mache ich dem Iran ein beispielloses Angebot. Es hat mit Wasser zu tun. Die Menschen im Iran sind Opfer eines grausamen und tyrannischen Regimes, das ihnen lebenswichtiges Wasser vorenthält. Israel steht den Menschen im Iran zur Seite. Und deshalb möchte ich helfen, das Leben zahlloser Iraner zu retten.

Und zwar so: Irans meteorologische Organisation gibt an, dass fast 96% der Iraner in irgendeiner Weise unter Dürre leiden. Issa Kalantari, ein ehemaliger iranischer Landwirtschaftsminister, sagte, dass 50 Millionen Iraner wegen Umweltschäden aus ihren Häusern vertrieben werden könnten. 50 Millionen! Millionen iranischer Kinder leiden wegen Misswirtschaft und Inkompetenz und dem Diebstahl lebenswichtiger Ressourcen durch das iranische Regime.

Nun, auch Israel kennt Wasser-Engpässe. Wir haben innovative Technologie entwickelt, um damit umzugehen. Israel bereitet fast 90% seines Abwassers wieder auf. Das ist weit mehr als jedes andere Land der Welt. Wir haben Tröpfchenbewässerung erfunden. Unsere Technologie zielt auf die einzelne Pflanze und die genaue Dosierung an Nährstoffen jeder individuellen Pflanze.

Israel hat das Knowhow, um eine Umweltkatastrophe im Iran zu verhindern. Ich möchte dieses Wissen mit den Menschen im Iran teilen. Leider erlaubt es der Iran Israelis nicht, zu Besuch zu kommen, deshalb müssen wir kreativ sein.
Wir werden eine Website auf Farsi starten mit genauen Plänen, wie Iraner ihr Abwasser recyclen können. Wir werden iranischen Bauern zeigen, wie sie ihre Ernten retten und ihre Familien ernähren können.

Das iranische Regime ruft: Tod Israel!
Als Antwort ruft Israel: Lang lebe das iranische Volk!

Die Menschen im Iran sind gut und anständig. Sie sollten einem solch grausamen Regime nicht allein gegenüberstehen. Wir sind an Eurer Seite. Wir werden helfen, damit Millionen Iraner nicht leiden müssen. Der Hass des iranischen Regimes wird den Respekt und die Freundschaft zwischen unseren zwei Völkern nicht verhindern.“

Hier gehts direkt zur Video-Botschaft: https://www.youtube.com/watch?v=1qZORdDEc3Q


5 Kommentare on “Israelischer Regierungschef: JA zum iranischen Volk, aber NEIN zur Diktatur”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Jihad Watch by Robert Spencer

    http://www.jihadwatch.org

    Gefällt mir

  2. Anonymous sagt:

    Leider(!) frei erfunden 😦

    Gefällt mir

  3. Heidi Rätz sagt:

    Was für ein Philantrop ist der Premierminister von Israel. Daran sollten sich mal andere Politiker ein Beispiel nehmen.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s