Union will zugewanderte Clan-Strukturen wirkungsvoller bekämpfen

Zu der aktuellen Diskussion um das Vorgehen der Behörden gegen kriminelle Großfamilien erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Mathias Middelberg:

„Das Vorgehen des Bundeskriminalamtes, die Bildung neuer krimineller Clans frühzeitig zu erkennen und erforderliche Gegenmaßnahmen zu ergreifen, ist gerade mit Blick auf die in den letzten Jahren erfolgte Zuwanderung in unser Land dringend notwendig.

Nachdem wir in Berlin und Bremen, aber auch im Ruhrgebiet gesehen haben, dass einige wenige kriminelle Großfamilien unsere Sicherheitsbehörden massiv beschäftigen, müssen wir der Bildung neuer Clan-Strukturen von Anfang an wirkungsvoll begegnen.

Die erforderlichen Gesetzesgrundlagen hat die Große Koalition auf Drängen von CDU und CSU bereits in der letzten Legislaturperiode geschaffen: von der Möglichkeit, kriminelle Gewinne leichter einziehen zu können, bis hin zu einer deutlichen Verschärfung unseres Ausweisungsrechts.

Das jüngste Vorgehen der Strafverfolgungsbehörden in Berlin zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“


7 Kommentare on “Union will zugewanderte Clan-Strukturen wirkungsvoller bekämpfen”

  1. Valentino sagt:

    Schmunz, wenn die Union es ernst meinen würde, hätte sie schon lange durchgegriffen. Bei Abschiebungen keine Luxusflüge mit Gutmenschenkonvoi, der an der Asylindustrie verdient und die Staatskasse plündert, sondern Sammeltransporte. Sonst müsste ja jeder Bürger, der hier schon länger lebt, wegen Menschenrechtsverletzung beim Weg zur Arbeit auf holprigen Bahngleisen mit unbequemen Sitzbänken und überfüllten Zügen von damals klagen.

    Liken

  2. Jutta sagt:

    Es geht auch nicht nur um einige kriminelle Großfamilien.
    Es geht um alle kriminellen Ausländer.
    Wir haben genug eigene Verbrecher.
    Wir brauchen nicht auch noch die ausländischen.
    Kriminelle Ausländer gehören sofort abgeschoben.

    Liken

  3. Holger Jahndel sagt:

    Jihad Watch by Robert Spencer

    http://www.jihadwatch.org

    Liken

  4. Dorrotee sagt:

    Von all diesen erforderlichen und geschaffenen Gesetzesgrundlagen habe ich noch nichts gehört. Oder ist noch nicht angekommen. Umsetzungen schlagen meistens fehl wegen der SPD.

    Ich lese derzeit oft, dass Migranten und Zuwanderer bald eine bessere Chance bekommen, um bei der Polizei angenommen zu werden.
    Berlin beklagt sich schon heute über die Probleme mit diesen Polizeischülern.

    Man kann vermuten, dass ausländische Clans ein paar von ihren Söhnen bei der Polizei einschleusen werden oder schon sind.
    So wird die Polizei korrupter werden. Clanmitglieder werden geschont.

    Liken

  5. Adolf Breitmeier sagt:

    Erst die negativen Voraussetzungen schaffen und dann als ,,Retter“ in der Not Punkte für die Wahl sammeln. Uralter aber leider wirkungsvoller Trick

    Liken

  6. Das ist nur wieder lauwarme Pupserei. Wenn die es wirklich ernst meinen, würden sie sich schnellstens mit Dänemark in Verbindung setzen und sich zeigen lassen, wie man so etwas händelt.

    Liken


Schreibe eine Antwort zu Adolf Breitmeier Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s