Gaza: Israel verlangt vollen Waffenstillstand

Der israelische Premierminister Netanyahu (siehe Foto) hat sich in der wöchentlichen Kabinettssitzung zur Lage im Gazastreifen geäußert. Er erklärte:

„Wir befinden uns in einer Militäroperation gegen Terror im Gazastreifen. Dies hat wechselweise Schläge zur Folge. Unsere Forderung ist klar – ein vollständiger Waffenstillstand. Mit weniger werden wir uns nicht zufriedengeben.

Bis jetzt haben wir hunderte militärischer Ziele der Hamas zerstört, und die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) fordern jedes Mal einen höheren Preis. Ich werde unsere Einsatzpläne hier nicht offenlegen, doch sie sind fertig.

Unser Ziel ist es, die Ruhe für die Einwohner des Südens und der an den Gazastreifen grenzenden Region wiederherzustellen; diese Ziel wird vollständig erreicht werden.“

Quelle: Amt des Premierministers


One Comment on “Gaza: Israel verlangt vollen Waffenstillstand”

  1. Jutta sagt:

    Da hat Israel bereits vor Jahren den Gazastreifen verlassen!
    In Gaza lebt kein einziger Jude mehr. Was ist der Dank?
    Jeden Tag Raketen auf Israel. Zum Glück können die meisten durch
    das Abwehrsystem abgefangen werden.

    Aber SIE, diese Araber, die sogenannten Palästinenser wollen überall wohnen,
    so auch in Israel. Und dort haben sie alle Rechte. Sie dürfen wählen und gewählt werden.
    Sie haben leider auch eine eigene Partei.

    Übrigens, es gibt jetzt eine neue Partei in Israel,
    eine jüdisch-christliche Partei.

    Gott schütze Israel.

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s