Sarrazin präsentiert sein Buch „Feindliche Übernahme“ gegen den Islam

Die Einwanderung sowie die hohen Geburtenraten von Muslimen haben „demografische Sprengkraft“ und bedrohen die Stabilität der westlichen Welt. Um das Gewicht der Muslime in Deutschland und Europa nicht weiter zu verstärken, muss man deren Zuwanderung grundsätzlich unterbinden.   

Diese Ansicht vertrat der SPD-Politiker und ehem. Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin bei der Vorstellung seines Buches „Feindliche Übernahme. Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“ (Finanzbuch Verlag) am 30. August vor Journalisten in Berlin.

Darin kritisiert er die Integrationsdefizite von Muslimen in Deutschland sowie die Unterdrückung muslimischer Frauen. Alle Versuche, den Islam zu reformieren, seien bisher weitgehend gescheitert. In keinem Land, in dem Muslime in der Mehrheit sind, gebe es Religionsfreiheit und eine funktionierende Demokratie.

Sarrazin zufolge ist der Islam keine Religion des Friedens und der Toleranz, sondern der Gewalt. Man müsse den Text des Korans sehr verbiegen, um Menschenliebe, Barmherzigkeit, die Gleichberechtigung von Mann und Frau sowie die Ablehnung von Gewalt abzuleiten. Der Islam sei geprägt von Hass auf Ungläubige, einer expansiven Eroberungskraft sowie Feindseligkeit gegenüber selbstständigem Denken. In islamischen Ländern würden überall religiöse Minderheiten benachteiligt oder unterdrückt.

Nach Worten Sarrazins ist „alles deutlich schlimmer gekommen“, als er vor acht Jahren in seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ prognostiziert habe. Der Bevölkerungsaustausch schreite mit „ungeheurem Tempo“ fort. So seien in Wiesbaden acht Prozent der Einwohner Muslime, der Anteil ihrer Geburten betrage bereits 28 Prozent. In Berlin gebe es zehn Prozent Muslime, bei den Geburten seien es 15 bis 20 Prozent.

Quelle und vollständiger Text hier: https://www.idea.de/gesellschaft/detail/thilo-sarrazin-einwanderung-von-muslimen-nach-europa-unterbinden-106407.html


4 Kommentare on “Sarrazin präsentiert sein Buch „Feindliche Übernahme“ gegen den Islam”

  1. Dennis sagt:

    Hier eine kurze Leseprobe von Dr. Sarrazin über den Islam.
    Es sind nur ca. 30 Seiten, die es aber in sich haben.
    die 800 Fussnoten mal nicht mitgezählt

    http://www.docdroid.net/7f50WQT

    Liken

  2. Petra sagt:

    Buchpräsentation Feindliche Übernahme Sarrazin, kurzer Ausschnitt

    http://www.youtube.com/watch?v=U0XtBwhslLs

    mobil:

    http://m.youtube.com/watch?v=U0XtBwhslLs

    Link-Sicherung:

    http://www.archive.is/QzJIX

    Liken

  3. Timo sagt:

    Sarrazin schreibt Tacheles: es ist der Islam, der Deutschland und die EU immer weiter destabilisiert!
    Mittlerweile exportiert Deuschland sogar islamistischen Terror, wie den Afghanischen Asylbewerber aus Deutschland, der gerade am Wochenende einen islamischen „Terroranschlag“ in Amsterdam verübt hat!
    Da im Bahnhof von Amsterdam, von dem Afghanischen Muslim Amerikaner getötet wurden, will Präsident Trump eine Reisewarnung für Deutschland aussprechen! Amerikanische Medien schreiben das…. In Deutschen Medien mal wieder kein Wort darüber….

    Zur Lage im immer kommenden „failed state Germany“ empfiehlt sich das Buch vom Ehemaligen Polizisten Stefan Schubert Die Destabilisierung Deuschlands.

    Übrigens Bestseller Platz 1 bei Amazon (in den Buchhandlungen, wie zu erwarten, eher nicht zu finden…)

    http://www.amazon.de/gp/bestsellers/books/498596/

    Link -Sicherung

    http://www.archive.is/CAzZ0

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s