Gotha: Anschlag auf das Bürgerbüro des AfD-Parlamentariers Marcus Bühl

In der Nacht vom 3.10.18 auf den 4.10.18 ereignete sich ein Übergriff auf das Bürgerbüro des Bundestagsabgeordneten Marcus Bühl in Gotha. Dabei wurden von Täterseite Schmierereien auf zwei Fensterscheiben aufgebracht. Eine weitere Scheibe wurde mehrfach mit großer Wucht eingeschlagen, mutmaßlich mit einem daneben aufgefundenen, kantigen Stein. Der Vorfall wurde noch in der Nacht von einer Polizeistreife bemerkt.

Dazu teilt Marcus Bühl mit:

„An das regelmäßige Abpflücken von Aufklebern aus dem linken Spektrum bzw. das Abschaben von Hassbotschaften, wofür wir uns schon extra Werkzeug angeschafft haben, hatten wir uns inzwischen ja schon leidlich gewöhnt, wenngleich es sich auch hier um Straftaten handelte. Mit dem Zerschlagen der Scheibe hat der Hass unserer Gegner auf uns eine neue Eskalationsstufe erreicht.

Nicht auszudenken, was geschehen wäre, wenn meine Mitarbeiterin – übrigens eine gebürtige Indonesierin – zu dem Zeitpunkt hinter der Scheibe an ihrem Arbeitsplatz gesessen hätte, als die scharfen Splitter flogen, die wir noch in anderthalb Meter Entfernung im Raum aufgelesen haben. Wir werden uns durch den heutigen Übergriff in keiner Weise einschüchtern lassen. Vielen Dank an die Polizei für die schnelle nächtliche Reaktion und die Vor-Ort-Besichtigung wenige Stunden später.“


4 Kommentare on “Gotha: Anschlag auf das Bürgerbüro des AfD-Parlamentariers Marcus Bühl”

  1. Jasmina sagt:

    Danke an dieser Stelle für diesen tollen Blog.

    Gefällt 1 Person

  2. Anonymous sagt:

    Für feige Angriffe aus dem Hinterhalt waren wie Linken immer schon zu haben,

    Gefällt 1 Person

  3. Bernd.L.Mueller sagt:

    Das ist eine große Sauerei.

    So fing es 33 an und 1946 haben die Kommunisten in Berlin ebenfalls alle Andersdenkenden beharkt, gemobbt, ins Lager oder nach Bautzen gebracht , die meisten Bürger/innen sind geflohen.

    AfD flieht nicht, gehören zu Deutschland, aber wehrt Euch mit Informationen an uns Bürger/innen in Deutschland, teilt es allen Medien und ARD / ZDF mit.

    Auch wenn von Journalisten und Verantwortlichen null Reaktion erfolgt, weil die auf dem Antifa Auge und Links total blind sind. Nicht sein kann, was nicht sein darf, Ideologen sind doof.

    Garantiert : Beim Anschlag auf Büros der SPD, Die Linke, Grüne, FDP , CDU , und in ARD / ZDF gibt es sofort Sondersendungen.

    Gefällt 1 Person

    • wolfsattacke sagt:

      Nur was nützt es, solche Geschehnisse, Taten ARD und ZDF mitzuteilen, diese werden in gewohnter Weise schweigen, diese Verbrechen unter den Tisch fallen lassen, da ideologisch für diese Sender irrelevant.

      Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s