Unionsfraktion: Die bedrohte Christin Asia Bibi soll Schutz in Deutschland finden

Zur lebensbedrohlichen Situation der pakistanischen Christin Asia Bibi erklärt der menschenrechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Brand:

„Obwohl die obersten Richter Asia Bibi Freiheit zugesprochen haben, ist ihr Leben jetzt auf das Höchste bedroht. Es ist Gefahr in Verzug. Aus dem hoffnungsvollen Richterurteil für mehr Religionsfreiheit ist jetzt eine dramatische Hiobsbotschaft geworden: Trotz Aufhebung des Todesurteils wollen radikale Islamisten diese mutige Christin wieder in der Todeszelle sehen.

Wir müssen allen Anstrengungen unternehmen, dass Asia Bibia in Freiheit und in Sicherheit leben kann. Aus guten Gründen setzen wir uns seit Jahren für ihre Freilassung ein. Als verfolgte Christin muss diese mutige Frau zu ihrem Schutz auch einen Platz in Deutschland finden können.“


6 Kommentare on “Unionsfraktion: Die bedrohte Christin Asia Bibi soll Schutz in Deutschland finden”

  1. Die Auslöschung der christlichen Minderheit im Irak von Raymond Ibrahim 3. November 2018

    https://de.gatestoneinstitute.org/13227/ausloeschung-christen-irak

    Der neue Dschihad: Bedrohlicher denn je von Guy Millière 8. November 2018

    https://de.gatestoneinstitute.org/13265/dschihad-bedrohung

    Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte unterstützt Scharia-Blasphemiegesetz von Soeren Kern 2. November 2018

    https://de.gatestoneinstitute.org/13225/europaeischer-gerichtshof-menschenrechte-scharia

    Asia Bibi: Pakistans gerichtlicher Verrat von Giulio Meotti 5. November 2018

    https://de.gatestoneinstitute.org/13252/asia-bibi-gericht-verrat

    https://de.gatestoneinstitute.org/

    Liken

  2. juetz sagt:

    Glaubt hier ernsthaft jemand, dass eine verfolgte Christin, die angeblich den Koran verunglimpft hat, in Deutschland sicher wäre ???
    In diesem islamophilen Land ?

    Aber der Papst hat ja nichts Besseres zu tun, als zu behaupten, dass Allah derselbe Gott wäre und alle – Christen und Muslime – würden zum selben Gott beten.
    Hat er die Bibel überhaupt gelesen ?

    Liken

  3. Jutta sagt:

    Deutschland ist ja nicht für Frömmigkeit bekannt. Sondern für das Gegenteil.
    So finde ich, diese arme Frau sollte in ein Land das wirklich die jüdisch-christliche
    Kultur pflegt. Also zu frommen Menschen.
    Außerdem gibt es hier Millionen Moslems die dieser geplagten Frau wieder gefährlich werden
    könnten. Nein Deutschland ist kein geeigneter Platz für sie.

    Jeder Mensch, der einmal in die Fänge der Islamisten gerät, wird sie nur schwer wieder los. Eigentlich nie.

    Liken

  4. Markus sagt:

    Sie und ihre Familie werden wahrscheinlich am Ende in keinem Land der Erde
    ganz sicher sein.
    Ob es wohl nicht möglich wäre, dass sie eine Zeit lang im Vatikanstaat eine Zuflucht finden könnte?

    Liken

  5. Bernhard sagt:

    Ja, Deutschlands soll Asia Bibi aufnehmen, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Wobei sie selbst eher nach Spanien will, soweit ich weiß.

    Gegenwärtig darf sie aber sowieso nicht das Land verlassen…

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s