Sexvorwürfe gegen Geistheiler in Brasilien

Der brasilianische „Wunderheiler“ Joao Teixeira de Faria beruft sich auf angeblich „göttliche Energien“, ist aber in Wirklichkeit seit Jahrzehnten auf dem esoterischen und spiritistischen Trip.

Wir haben im CHRISTLICHEN FORUM bereits im Jahre 2011 und 2012 vor ihm gewarnt, wobei er sich in der ihm eigenen Anmaßung „João de Deus“ (Johannes von Gott) nennt: https://charismatismus.wordpress.com/category/visionen-und-charismatik-kritik/joao-de-deus-geistheiler/

Nun steht der selbsternannte Geistheiler demnächst vor Gericht, nachdem er per Haftbefehl gesucht wurde, weil er  – so die Vorwürfe – hunderte Anhängerinnen sexuell mißbraucht habe. Die Belästigungen und Nötigungen sollen sich in seinem „spirituellen Zentrum“ in Abadiânia unweit der Hauptstadt Brasiliens ereignet haben. 

Dabei habe der 76-Jährige seine Übergriffe unter dem Vorwand begründet, eine Weigerung der Frauen störe die „Energieflüsse“, die zu deren „Heilung“ beitragen sollen.

Der Spiritist hatte auch in Europa hunderttausende Fans. Wenn er in Großveranstaltungen auftrat, wobei der Eintritt nicht billig war, kamen bis zu 10.000 Besucher.

 

 


8 Kommentare on “Sexvorwürfe gegen Geistheiler in Brasilien”

  1. Holger Jahndel sagt:

    An ihren Taten sollt ihr sie erkennen…zum dreifaltigen Gott mitteln und Vermitteln die beiden wahren Mittler und Vermittler Jesus Christus und der Heilige Geist als Geist Gottes und „Geist der Weisheit und Offenbarung“ als Teil der Heiligen Dreifaltigkeit bzw. göttlichen Trinität.

    Der Heilige Geist – eine Person der Gottheit

    https://www.bibelstudium.de/articles/3662/der-heilige-geist-eine-person-der-gottheit.html

    Ist der heilige Geist eine unpersönliche Kraft oder
    eine Person?

    http://www.christliche-autoren.de/heiliger-geist-kraft-oder-person.html

    Sophia [griech. »Weisheit«] (zeitlose Existenz)

    http://www.philos-website.de/index_g.htm?autoren/sophia_g.htm~main2

    Siehe auch die griechischsprachige Septuginta-Bibel mit der Weisheitsliteratur im Alten Testament, Jesus Christus zitierte nachweislich aus der Septuaginta-Bibel.
    Und siehe den Heiligen Geist im Neuen Testament als Geistes Gottes (auch schon in der Genesis) und „Geist der Weisheit und Offenbarung“, siehe auch die personifizierte göttliche Weisheit „Sophia“ (griechisch) im Alten Testament der Bibel in der Weisheitsliteratur als personale Erscheinungsform des Heiligen Geistes bzw. „Geist der Weisheit und Offenbarung“, welcher neben Jesus Christus als „Logos“ und „Menschensohn“ (Hoheitstitel) und „neue Adam“ und himmlischer Herrscher „Pantokrator“ und göttlicher Erlöser und Messias und Heiland der personale göttliche Mittler und Vermittler zu Gott dem Schöpfer ist.

    Liken

    • Holger Jahndel sagt:

      Hat das Gesetz dem Christen nun gar nichts mehr zu sagen?

      https://www.soundwords.de/das-gesetz-a648.html#h-6

      10. Juli 2018 | Bibellehre und Auslegung, Klartext
      Sollen Christen den Sabbat halten?

      Rudolf Ebertshäuser

      Immer wieder erhalte ich Anfragen von Christen, die verunsichert sind, ob sie das Gebot des Sabbats halten sollen. An dieser Stelle möchte ich einmal kurz darlegen, weshalb ich glaube, daß es für uns Christusgläubige nicht nur unnötig, sondern geradezu falsch ist, den Sabbat zu halten.

      https://das-wort-der-wahrheit.de/2018/07/sollen-christen-den-sabbat-halten/

      Bibel Zank ums Testament

      Der Berliner Theologe Notger Slenczka löste im vergangenen Jahr eine Kontroverse aus. Er hatte sich dafür ausgesprochen, das Alte Testament aus dem christlichen Kanon herauszulösen. Unter Theologen, aber auch in den Medien, schlugen die Wellen hoch. Von Antijudaismus war die Rede. Was ist aus der Debatte geworden?

      Von Carsten Dippel

      https://www.deutschlandfunk.de/bibel-zank-ums-testament.886.de.html?dram:article_id=366931

      Liken

      • J.WalfischSchnucki sagt:

        Das mit dem Sabbat hatte ich im Zug neulich von einer Frau der AdventitenKirche (oder so ähnlich) gehört. Alle anderen Kirchen machen alles falsch, sagte sie – nur der Sabbat ist heilig. Mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhh???????

        Traditionell wäre der Sabbat heute unser Samstag oder Sonnabend in den Wochentagen. Der Planet, die Sphäre Saturn. Farbe : schwarz.
        Doch in der Reihenfolge kommt nach Samstag > Sonntag, wie auf das Alte Testament > das Neue Testament. Die Arbeitswoche beginnt für viele heute scheinbar mit dem Montag, doch es gibt auch Menschen – die meinen die Woche beginnt mit dem Sonntag, da man sich ja auf die neue Woche schon vorbereiten kann!
        Daraus könnte man spekulieren der Samstag ist das Ende der Woche. Auf alle Fälle ist Samstag Wochenende im Sinne der Arbeitswoche – offiziell. DENN GOTT schaffte 6 Tage lang, erst am Siebenten betrachtete er – auch offiziell.
        Da zwei Tage nacheinander faulenzen den Körper daran gewöhnen könnten : Samstag noch viel schaffen und Sonntag…..schlafen 91% der Katholiken so richtig aus.

        Liken

      • Holger Jahndel sagt:

        Ideologie und NLP-Tricks und ideologische Beeinflussung auch in den Mainstream-Medien, siehe zur Gender Thematik auch die christliche Psychologin Christa Meves und die Wertkonser-vative Eva Hermann und Judith Reisman und James DeMeo aus den USA und ihre Bücher und Internetauftritte und die Soziologin Gabriele Kuby und Klagemauer.TV aus der Schweiz usw.

        https://www.zeit-fragen.ch/de/ausgaben/2012/nr25-vom-1162012/moechten-sie-zu-schule-und-bildung-eine-kleine-neurolinguistische-seelenmassage.html

        https://www.zeit-fragen.ch/

        Liken

    • J.WalfischSchnucki sagt:

      „Jesus Christus zitierte nachweislich aus der SeptuagintaBibel“
      Mmmh? : „Zitierte“

      Liken

      • J.WalfischSchnucki sagt:

        Dieser Joao ist doch Tag & Nacht umgeben von so vielen Menschen…Wie geht das? Haben die alle zugeschaut? Und wie können über 300 Frauen gemeinsam lügen? Wie geht das?

        Liken

      • Holger Jahndel sagt:

        Das ist erweisen. Mindestens zweimal zitierte er sogar direkt konkret speziell aus der darin enthaltenen „Weisheitsliteratur“. Auch das gesamte übrige Neue Testament zitiert aus der griechischsprachigen Septuaginta-Bibel als dem Alten Testament und bezieht sich immer wieder darauf. Direkt oder indirekt.

        Liken

      • J.WalfischSchnucki sagt:

        Es gibt sooo vieles, welches völlig unverständlich ist. Andere Menschen – anderes was auch immer… wie die Mode.
        Manche Mystiker sprachen vom „Madensack“. Franzosen von Testektomie, weil die Frauen keine Pille nehmen.

        Über dieses NLP bekomme ich leider nicht viel mehr heraus. Auch ihre Links werden oft nicht verlinkt. In der Esoterikszene haben viele NLP als Weiterbildung, wahrscheinlich in Zusammenhang mit Hypnose. Ich vermute , die müssen die Menschen damit verführen.
        Hauptsache es ist nicht das gleiche wie die Wort-Tradition im Sinne ursprünglicher Bedeutung durch den Heiligen Geist vermittelt. Als Laie hört man ja nur dieses Bedeutung-gebende einer anderen „Auch“-Bedeutung für das UNbewusste heraus. So das beide „Seiten“ eine freie Entscheidungsmöglichkeit haben + doch frei verstehen, (in der Psycho-HypnoseTherapie, zum Beispiel nach Emmerson).
        In Politik und Wirtschaft wo diese CouchingSachen unmenschlichen Weltgeistlichen Druck machen und alle Schrauben andrehen und andrehen hat das , da eindeutig weltlich und äußere Sprachverirrung bis -missbrauch/-verführung , keine Vergleichsmöglichkeit mit der religiösen Wort-PflegeTradition. Obwohl der Wortsinn auch getäuscht werden könnte??? Mmmmh? Man müsste das jetzt praktisch erleben, auf frischer Tat/Situation.
        Im Couching ist es ja die manipulierte Faszination – im Sinne von „Attraction“, die etwas ganz anderes vorhat, als das vordergründig gesagte. Und hinterher sich der Vieldeutigkeit bediente als schamlose Ausrede/Verweis.
        Doch die Menschheit muss da durch – auf dem Weg. Christlich : “ überwinden.“
        Da die weltliche Kirche im weltlichen Wirkgebiet irdische+himmliche Menschen begünstigt > bleibt wohl die nur weltliche SprachAufmerksamkeit innerhalb der Möglichkeiten die man den Gläubiger geben kann. Und da bin ich unnützer Knecht – im Sinne der Bibel.
        Gedanken verändern die Welt. Wenn gegeben.

        Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s