GOTT ist mein FELS und meine BURG

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:
31 (30),3b-4.6.8.16-17.

Sei mir ein schützender Fels,
eine feste Burg, die mich rettet.
Denn du bist mein Fels und meine Burg;
um deines Namens willen wirst du mich führen und leiten.
 

In deine Hände lege ich voll Vertrauen meinen Geist;
du hast mich erlöst, HERR, du treuer Gott.
Ich will jubeln und über deine Huld mich freuen;
denn du hast mein Elend angesehn,
du bist mit meiner Not vertraut.
 

In deiner Hand liegt mein Geschick;
entreiß mich der Hand meiner Feinde und Verfolger!
Lass dein Angesicht leuchten über deinem Knecht,
hilf mir in deiner Güte!


4 Kommentare on “GOTT ist mein FELS und meine BURG”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Jesus Christus – Der verloren gegangene Logos

    http://www.glauben-und-wissen.de/M18.htm

    Die Wahrheit als „Hypostase“ oder Jesus Christus, der verloren gegangene „Logos“. Jeder Stoiker war ein Stoiker; wo aber ist im Christentum der Christ? (Ralph ..

    Der Verlust göttlicher Vernunft › GEOLITICO

    https://www.geolitico.de/2018/01/10/der-verlust-des-weltenlogos/

    10.01.2018 – Der hochgebildete Johannes stand in der Tradition einer tiefen philosophischen Anschauung, der Logos-Lehre, die von dem Griechen Heraklit …

    Luthers Kirche ist tot › GEOLITICO

    https://www.geolitico.de/2017/01/18/luthers-kirche-ist-tot/

    Vom Logos-Christentum – der Logos als das universelle Weltgesetz und die göttliche Schöpfungsordnung des Kosmos und „Weltseele“ und „Weltvernunft“ als Limbus und Makrokosmos, von der die natürliche vernünftige Moral und Ethik der griechischen Philosophie und das natürliche Sittengesetz der Bibel etwa beim Apostel Paulus und die natürliche Vernunft und Ratio-nalität und Logik der griechischen Philosophie abgeleitet wurde – diese natürliche ETHIK und LOGIK wurde im Christentum ethisch-moral und vernünftig-rational sogar noch übertroffen und übersteigert und ideal vervollkommnet und vollendet – siehe dazu auch Philo(n) von Alexandrien als jüdischen Theologen und Mystiker und hermetischen Philosophen der Hermetik und Elias Erdmanns freie Online Texte und Aufsätze zu ihm und Origenes und der symbolisch-allegorisch-mystisch-hermetischen Bibel-Auslegung und der christlichen Hermetik als Naturphilosophie und Religionsphilosophie…!

    http://www.johannesoffenbarung.ch/sichtweisen/logoschristentum.php

    http://www.johannesoffenbarung.ch/

    Vier-Elementen-Lehre – Kathpedia

    http://www.kathpedia.com/index.php?title=Vier-Elementen-Lehre

    Elias Erdmann – die 4 Elemente-Lehre und ihre Bedeutung für das Christentum usw.

    http://sokraton.de/wp-content/uploads/2018/06/Die-VierElementeLehre-und-ihre-Bedeutung-fur-das-Christentum.pdf

    Liken

  2. Holger Jahndel sagt:

    Portrait — Kaplan Weichlein
    Wie fühlt sich spiritueller Instinkt an?

    Wir sprechen mit einem katholischen Kaplan über das Mysterium der inneren Berufung, geistige Intimität und die Einsamkeit im Priesteramt.

    24. November 2018 — MYP N° 23 »Instinkt« — Text: Katharina Weiß, Fotos: Maximilian König

    http://www.myp-magazine.com/portrait/kaplan-weichlein-wie-fuehlt-sich-spiritueller-instinkt-an/

    ZDFzoom: Hass aus der Moschee

    Hass aus der Moschee
    Wie radikale Imame Stimmung machen – Film von Susana Santina und Shams Ul-Haq

    https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-hass-aus-der-moschee-100.html

    24 November 2018, 12:00
    Exorzist warnt vor Celine Dions neuer Kinderkollektion

    Celine Dion wirbt für Kinder- und Babykleidung ohne Geschlechterrollen
    Rat für deutsche Rechtschreibung lehnt Genderstern vorläufig ab
    „Die Hobby-Journalisten von der Süddeutschen“
    Männlichkeit und Weiblichkeit betreffen das Wesen des Menschen. Wer diese leugne, verwirre die Kinder und beeinflusse sie in Richtung einer Störung. Das hat auch eine dämonische Dimension, sagt der Exorzist John Esseff.

    http://www.kath.net/news/65984

    Liken

    • Holger Jahndel sagt:

      19 Dezember 2018, 13:00
      Genderprogrammierung durch Sexualerziehung

      Die Vereinten Nationen sind zu einer Organisation geworden, welche sich in den Dienst der Zerstörung der Identität des Menschen gestellt hat – Ein Beitrag von Gabriele Kuby / Junge Freiheit

      http://www.kath.net/news/66284

      Liken

      • Holger Jahndel sagt:

        Zeit-Fragen > 2017 > Nr. 31, 5. Dezember 2017 > Ärzte in Ehrfurcht vor dem Leben
        Ärzte in Ehrfurcht vor dem Leben

        Stellungnahme zum Europäischen Regionaltreffen des Weltärztebundes am 16. und 17. November 2017 im Vatikan
        Trotz der ungünstigen Erfahrungen in Nachbarländern, trotz der fatalen Erfahrungen aus der deutschen Geschichte und trotz der Warnungen aus der Suizidforschung wird unter den Titeln «Assistierter Suizid» und «Tötung auf Verlangen» für Euthanasie geworben.
        Die in der Öffentlichkeit geführte Diskussion darüber, ob ein Arzt Beihilfe zur Selbsttötung leisten darf, richtet im Gemüt der Menschen grossen Schaden an. Durch diese Debatte werden elementare ethische Grundlagen unseres Zusammenlebens in Frage gestellt. Wenn es «den behandelnden Ärzten in die Hand gegeben wird, einem Tötungswunsch zu entsprechen, wird die Arzt-Patienten-Beziehung tief erschüttert.»1
        Es ist höchste Zeit, dass wir Ärztinnen und Ärzte uns positionieren:
        Der moralische Stand einer zivilisierten Gesellschaft misst sich daran, wie sie mit den Schwächsten umgeht. Der Lebensschutz ist in der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 verankert.
        Oberstes Gebot ärztlichen Handelns ist es, dem Patienten nicht zu schaden. Der Arzt ist Beschützer des Lebens, er darf nicht zur Gefahr für das Leben seiner Patienten werden. Es widerspricht zutiefst dem seit 2400 Jahren gültigen ärztlichen Ethos und der Menschlichkeit eines jeden, einem leidenden Menschen Beihilfe zum Suizid zu leisten.

        https://www.zeit-fragen.ch/de/numbers/2017/no-3115-december-2017/physicians-in-reverence-for-life.html

        Stiftung Patientenschutz fordert EU–Regelungen gegen Euthanasie an Kindern

        Auch der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, protestiert: «Die Tötung auf Verlangen von Kindern hat nichts mit würdigem Sterben zu tun. Damit verlässt der Beneluxstaat die menschenrechtlichen Standards der EU.» Er fordert eine deutsche Initiative gegen Regelungen wie in Belgien, nach der bereits Minderjährige mit aktiver Sterbehilfe getötet werden dürfen.

        https://www.zeit-fragen.ch/de/numbers/2016/no-2122-10-october-2016/it-takes-an-outcry-of-humanity.html

        Zeit-Fragen > 2011 > Nr. 43 vom 24.10.2011 > Die Kosten-Nutzen-Rechnung des Lebens?
        Die Kosten-Nutzen-Rechnung des Lebens?

        von Franz-Joseph Huainigg, Abgeordneter zum Nationalrat, Medienpädagoge, Kinderbuchautor und ÖVP-Behindertensprecher

        zf. Als einen Schlag ins Gesicht behinderter Menschen empfindet Franz-Joseph Huainigg die Vergabe des Ethikpreises im Juni 2011 an Peter Singer. Er fordert eine Neudefinierung der Ethik und mehr Menschenwürde.

        https://www.zeit-fragen.ch/de/ausgaben/2011/nr-43-vom-24102011/die-kosten-nutzen-rechnung-des-lebens.html

        Zeit-Fragen > 2012 > Nr.25 vom 11.6.2012 > Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?
        Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?
        Angriffsziel Schule und Kirche

        von Dr. phil. Judith Barben, Psychologin

        https://www.zeit-fragen.ch/de/ausgaben/2012/nr25-vom-1162012/moechten-sie-zu-schule-und-bildung-eine-kleine-neurolinguistische-seelenmassage.html

        Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s