Dt. Polizeigewerkschaft verlangt eine „klare Rückendeckung von der Politik“

Die Notwendigkeit eines starken Staates betonte der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt (siehe Foto), im Rahmen der dbb-Jahrestagung in Köln. Der jahrelange Abbau von Personal im Öffentlichen Dienst und der Investitionsstau zeige derzeit seine bitteren Folgen. 

Bund und Länder steuerten zwar seit einiger Zeit dagegen, aber es dauere noch Jahr, bis zum Beispiel bei der Polizei die Pensionsabgänge kompensiert seien und darüber hinaus zusätzliche Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst aufnehmen.

„Auch die zunehmende Aggressivität und Gewalt gegenüber unseren Beschäftigen muss endlich als Problem wahrgenommen und angegangen werden. Wir brauchen die klare und uneingeschränkte Rückendeckung von der Politik“, erklärte Wendt.

Quelle: https://www.dpolg.de/aktuelles/news/dpolg-bundesvorsitzender-plaediert-fuer-staerken-staat/

Advertisements

One Comment on “Dt. Polizeigewerkschaft verlangt eine „klare Rückendeckung von der Politik“”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Rabiater Islam-Missionar: 37jähriger Moslem ersticht Ehefrau vor den Augen der Kinder

    http://www.zuerst.de/2019/01/11/rabiater-islam-missionar-37jaehriger-moslem-ersticht-ehefrau-vor-den-augen-der-kinder/

    „Einzelfall“ in München: Kosovare sticht 57-Jährigen in seiner Wohnung nieder 11. Januar 2019 München. Erneut kam es in der bayerischen Landeshauptstadt zu einem versuchten Mord durch einen Ausländer. Am vergangenen Montag klingelte mittags ein Unbekannter an der Haustür…

    http://www.zuerst.de/2019/01/11/einzelfall-in-muenchen-kosovare-sticht-57jaehrigen-in-seiner-wohnung-nieder/

    Jihad Watch by Robert Spencer zu Islam und Islamismus und Islamisten

    http://www.jihadwatch.org

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s