Bewegende Biografie über den großen christlichen Verlagsleiter Friedrich Hänssler

.
Seit 100 Jahren ist der SCM-Hänssler-Verlag eines der größten evangelischen Verlagshäuser in Deutschland. Die inhaltliche Ausrichtung ist evangelikal geprägt, also theologisch konservativ.
.
Friedrich Hänssler und Simone Martin (siehe 2. Foto) erzählen gemeinsam im Buch „Friedrich Hänssler – Ein Leben für das Evangelium“ die private Biografie und die Verlagsgeschichte der Familie Hänssler. 
.
Friedrich Hänssler war langjähriger Geschäftsführer des Hänssler-Verlags und zuletzt als Berater tätig. Er ist einer der bedeutendsten evangelischen Verleger des 20. Jahrhunderts und auch im hohen Alter ein gefragter Redner.
 .
Weiter heißt es in einer Presse-Information:
Friedrich Hänssler ist ein von Jesus Christus geprägter Mensch. Der Mann, der seit dem 22.9.1945 – dem Tag seiner persönlichen Lebensübergabe an Christus – unter der Führung Gottes lebt, war Zeit seines Lebens gefordert.
.
Zahlreiche Leitungsaufgaben in christlichen Gremien hat er übernommen, gehörte u.a. der Kammer für Publizistik der EKD an, gründete gemeinsam mit Rudolf Decker 1979 die Initiative „Gebetsfrühstückstreffen für Parlamentarier“ nach amerikanischem Vorbild, leitete den Württembergischen Christusbund (früher Brüderbund) von 1970 bis 1992, war Vorsitzender des Vereins GBA (Gute Bücher für alle), der bis heute per Schiff christliche Buchausstellungen in den Häfen der Dritten Welt organisiert und dadurch vielen Millionen Besuchern das Evangelium weitergibt.
.
Viele Jahre war er in der Mitverantwortung des Missionswerks OM (Operation Mobilisation) tätig, auch ist er einer der Gründer des Christlichen Medienverbunds KEP und Kuratoriumsmitglied des Vereins ProChrist, ebenso Mitglied beim CVJM, außerdem über viele Jahre im Vorstand der Deutschen Missionsgemeinschaft DMG.
Er gehörte zum Vorstand bei der internationalen Hilfsorganisation Food for the Hungry und war Mitglied im Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz. Die Liste ließe sich noch fortsetzen.
….
Obwohl er in erster Linie seiner durchgehend anspruchsvollen Tätigkeit als Verleger gerecht werden musste, übernahm er nebenher in vielfältiger Weise Verantwortung vor Gott und den Menschen.
.
Das Hauptanliegen des Buch- und Musikmissionars bestand zu allen Zeiten in der Verbreitung des Evangeliums durch Bücher (vor allem der Bibel selbst), Musik und Filme.
.
Das lebensnahe Buch- und Medienangebot des Hänsslerverlags ist bekannt für seine Sachbücher zu christlichen Themen, Familienfragen und für christliche Musik; dazu kommen Romane und Ratgeber für aktuelle Fragen.
Näheres hier: http://www.scm-haenssler.de
.
Buch-Daten: Simone Martin. Friedrich Hänssler – Ein Leben für das Evangelium. Gebunden, 13,5 x 21,5 cm, 368 S., mit Schutzumschlag, inkl. 32-seitigem Bildteil und Leseband. € 19,99. ISBN: 978-3-7751-5889-3 | SCM Hänssler

5 Kommentare on “Bewegende Biografie über den großen christlichen Verlagsleiter Friedrich Hänssler”

  1. Holger Jahndel sagt:

    03. Februar 2019

    Arbeitskreis Christlicher Publizisten: Inseln der Hoffnung schaffen

    https://www.idea.de/gesellschaft/detail/arbeitskreis-christlicher-publizisten-inseln-der-hoffnung-schaffen-108038.html

    Gefällt mir

    • Holger Jahndel sagt:

      Der Theologe und Journalist und Philosoph David Berger und sein Weblog mit Artikeln

      https://philosophia-perennis.com/

      Über uns
      -Philosophia Perennis versteht sich als liberal-konservativer Blog, der durch den katholischen Hintergrund seines Gründers geprägt ist. -Grundlage für unser Arbeiten sind – neben journalistischen Grundregeln – Werte und Wahrheiten, welche über die Zeit hinweg gültig sind und ihren Ursprung in der europäischen, jüdisch-christlichen Tradition haben. Eng verwandt sind diese Überzeugungen mit den Werten der deutschen Verfassung bzw. des Grundgesetzes, dessen Verteidigung eines unserer zentralen Anliegen ist.
      -Unser Engagement speist sich aus der Verantwortung, diese Werte auch für künftige Generationen zu erhalten. Folglich stehen wir gegen jeden Totalitarismus, ob Nationalsozialismus, Kommunismus oder Islam. Wir stehen für Freiheit und Recht.
      -Wir stehen gegen die ungerechte Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, ihres Geschlechts und ihrer sexuellen Orientierung, aber auch ihrer Religion oder ihrer politischen Überzeugung insofern diese den Rahmen des Grundgesetzes nicht verlassen.
      -Wir sind pro-amerikanisch und pro-israelisch. Nicht nur aus einer wohlverstandenen historischen Verantwortung bzw. Dankbarkeit heraus, sondern auch weil der moderne Staat Israel als einziger demokratischer Staat im Nahen Osten weltweit ein Vorbild für die Abwehr des aggressiven Islam und das dem gleichzeitigen Hochhalten von Menschenrechten und Demokratie ist.

      Gefällt mir

  2. Marion sagt:

    Ich möchte vorab erwähnen, dass es mir in diesem Beitrag NICHT darum geht, Herrn Friedrich Hänssler an den Pranger zu stellen. (Epheser 6: unser Kampf ist nicht gegen Fleisch und Blut).

    Auch mir ist der SCM-Verlag nicht unbekannt als ehemaliger evangelischer Christ.
    Zahlreiche Christen beziehen ihre Literatur und somit Ihre geistige Nahrung von dort, im Vertrauen, dass Wahrheit vermittelt wird!!!
    Ich glaube, Herr Friedrich Hänssler hat in „guter Absicht“ gehandelt in seinem Leben als Christ und sicherlich viele gute Dinge getan.
    Nur sehe ich als Katholik einige gefährliche – WIRKLICH gefährliche – Bücher in seinem Verlag.

    Um das an ein paar Beispielen zu verdeutlichen:
    Beispielsweise Herr WILFRIED PLOCK und seine Frau haben ca. 36 Bücher auf der SCM-Plattform im Angebot. Wilfried Plock selbst ist GEGNER der katholischen Kirche!

    Klicke, um auf Katholizismus_Was_Lehrt_Die_Roemisch_Katholische_Kirche_19939331.pdf zuzugreifen


    hier kann man nachlesen, was er so über die katholische Kirche in die Welt streut.
    Ich zitiere mal daraus ein paar „Krönungen“ seiner Irrlehren:
    5. Der Katholizismus zeigt das deutliche Bestreben, Gottes Werk in die Hände des
    Menschen zu nehmen (Maria, Papst, Priester, Gute Werke, usw.).
    6. Katholizismus und Okkultismus gehen teilweise Hand in Hand (vor allem in Südamerika
    und im südlichen und südöstlichen Europa).
    7. In der katholischen Kirche ist die lebendige Hoffnung auf die sichtbare Wiederkunft Jesu
    nahezu unbekannt.
    Fazit: Die römisch-katholische Kirche ist nicht nur eine andere Form des Christentums,
    sondern die größte „christliche“ Sekte auf dem Erdboden!

    Auch Frau JOYCE MEYER ist mit zahlreicher Literatur in diesem Verlag vertreten. Über sie und ihr Wohlstandsevangelium wurde ja hier erst kürzlich aufgeklärt.

    Herr WOLFGANG BÜHNE ist u.a. mit seinem ANTI-Katholischem Buch: „Ich bin auch katholisch“ im Verlagsshop vertreten.
    Inhaltsangabe auf der Verlagsseite: „Die röm. kath. Kirche hat in den letzten Jahren nicht nur ihren Einfluss in der Gesellschaft stark vergrößert, sondern sie fasziniert auch mit ihrem Repräsentanten immer mehr Christen anderer Bekenntnisse, denen die eigene, oft liberale und pluralistische Glaubensgemeinschaft angesichts der Geschlossenheit der röm. kath. Kirche immer fragwürdiger scheint. Dieses Buch soll dazu anregen, die fundamentalen Glaubenslehren zu überdenken und mit der Heiligen Schrift zu vergleichen.“

    Sarah Young, Bill Johnson & Co. …. Irrlehrer ohne Ende!

    Was ich mit diesem Post sagen möchte: nicht immer heißt in guter „Absicht“ zu handeln, auch das Richtige zu tun. Herrn Friedrich Hänssler ist LEIDER dafür verantwortlich, Irrlehre in seinem Verlag sehr zahlreich unter Christen zu verbreiten!!!!

    Ob die vielen guten Dinge, die er getan hat, dagegen aufgerechnet werden sollten/können/dürfen, weiß nur Gott allein…

    Aber wer kann den Schaden abschätzen, den dieser große „christliche“ Verlag der katholischen Kirche zugefügt hat, oder besser: Gläubigen Christen, die ehrlich auf der Suche nach der Wahrheit sind….

    Gefällt mir

    • Guten Tag,
      im Vergleich mit dem Verlag von Wolfgang Bühne (dort wimmelt es von antikatholischer Literatur, aber auch von guten Publikationen gegen Charismatik) ist der Hänssler-Verlag weitaus katholikenfreundlicher. Betrachtet man den dicken Versandkatalog, dann sind die antikath. Bücher eine Ausnahme.
      Friedrich Hänssler hat unseren katholischen KOMM-MIT-Verlag als evangelischer Verleger entschieden und aktiv verteidigt, als dieser 1994 massiv von ultralinker Seite mittels einer langanhaltenden Pressekampagne bekämpft wurde – und erst recht kann man dies von IDEA sagen, der evangelikalen Nachrichtenagentur, die sich ebenfalls für uns eingesetzt hat.
      Ich kenne Herrn Hänssler sen. schon seit Mitte der 80er Jahre – damals im gemeinsamen Einsatz gegen Abtreibung und Wertezerfall.
      Ich halte ihn persönlich für katholikenfreundlich (hätte er sonst unseren Verlag verteidigt?), aber er wird sicher nicht jedes Buch – erst recht nicht all jene in seinem Versandshop – persönlich durchlesen.
      Da Sie früher evangelisch waren, wäre es doch vielleicht für Sie überlegenswert, uns einen Konversionsbericht zukommen zu lassen.
      Freundlichen Gruß!
      Felizitas Küble

      Gefällt mir

    • Holger Jahndel sagt:

      Catholica

      Weltverfolgungsindex 2019: Die 5 Länder mit der stärksten Christenverfolgung
      Von
      David Berger –
      25. Januar 20190

      https://philosophia-perennis.com/2019/01/25/weltverfolgungsindex-2019-die-5-laender-mit-der-staerksten-christenverfolgung/

      Koptische Mönche in der Grabeskirche in Jerusalem. In Israel in Sicherheit, müssen sie in Ägypten, dem Irak und vielen anderen islamischen Ländern um ihr Leben fürchten (c) Hardscarf (Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

      Catholica

      Weltverfolgungsindex 2019: Die 5 Länder mit der stärksten Christenverfolgung
      Von
      David Berger –
      25. Januar 2019

      Open Doors erstellt jedes Jahr den Weltverfolgungsindex um die Öffentlichkeit auf die 50 Länder aufmerksam zu machen, in denen Christen die stärkste Verfolgung erleiden. Mehr Informationen zum Weltverfolgungsindex, der Situation verfolgter Christen und wie Sie ihnen helfen können unter: http://www.weltverfolgungsindex.de

      Das Video und auch der Index zeigen: „Die größte Christenverfolgung aller Zeiten findet heute statt, und zwar fast ausschließlich durch Vertreter der „Religion des Friedens“!“

      https://philosophia-perennis.com/

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s