Raketen auf Israel mit sieben Verletzten

Sieben Menschen wurden heute am frühen Morgen (25.3.) verletzt, als eine Rakete direkt in ihr Wohnhaus in Mishmeret im Zentrum Israels einschlug. Die israelische Armee bestätigte, dass die Rakete von der Terrororganisation Hamas im 120 Kilometer entfernten Gazastreifen abgefeuert worden war.

Sechs der Verletzten stammen aus einer Familie – Eltern, Großeltern und zwei Kinder. Ein Nachbarkind wurde ebenfalls verletzt. Vier Hunde starben. Das Wohnhaus wurde komplett zerstört. Umstehende Häuser wurden ebenfalls beschädigt.

Seit Oktober 2015 sind mehr als 1240 Raketen vom Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden.

Quelle: https://embassies.gov.il/berlin/NewsAndEvents/Pages/7-Verletzte-durch-Raketenangriff-im-Zentrum-Israels.aspx


4 Kommentare on “Raketen auf Israel mit sieben Verletzten”

  1. Jutta sagt:

    Diese sogenannten Palästinenser, Araber geben niemals auf.
    Sie wollen ganz Israel.
    Dabei haben die Araber schon den größten Teil Israels bekommen.
    Sie haben sogar das jüdische Kernland Judea und Samaria besetzt.
    Fälschlich in Westjordanland umbenannt.

    Es handelt sich bei dem Kampf um das Heilige Land um einen geistigen Kampf.
    Und wie es aussieht wird dieser Kampf weitergehen.
    Arme Juden.
    Sie haben nur dieses eine, kleine Land, so groß, bzw. so klein wie unser Hessen.
    Die Moslems haben 57 Länder, aber dieses kleine Stückchen Land wollen sie auch
    noch.

    Liken

    • Holger Jahndel sagt:

      @Jutta:

      Bericht: „11 Christen pro Tag für ihren Glauben getötet“ von Raymond Ibrahim4. März 2019Englischer Originaltext: Report: „11 Christians Killed Every Day for Their Faith“Übersetzung: Daniel Heiniger

      https://de.gatestoneinstitute.org/13828/christen-verfolgt-getoetet

      Einer der auffälligsten Trends betrifft die „schockierende Realität der Frauenverfolgung… An vielen Orten erleben sie eine ‚doppelte Verfolgung‘ – eine als Christin und eine als Frau.““Ein weiterer Trend, der alarmieren sollte, ist, dass „Indien zum ersten Mal seit Beginn der World Watch List in die Top 10 aufgestiegen ist“ – was bedeutet, dass Christen dort jetzt „extreme Verfolgung“ erleben.

      https://de.gatestoneinstitute.org/

      Liken

  2. Holger Jahndel sagt:

    Kriegsverbrechen der Hamas gegen Israel, Palästinenser

    von Bassam Tawil • 19. März 2019

    Plötzlich reden alle nur noch über die Raketenangriffe auf Tel Aviv, und die Hamas scheint mit ihren Prügeln und Schüssen auf friedliche Demonstranten davongekommen zu sein. Es sei auch darauf hingewiesen, dass viele der Palästinenser, die von der Hamas brutal geschlagen wurden, Kinder waren. Nach Ansicht vieler Palästinenser ist das, was die Hamas im Gazastreifen tut, gleichbedeutend mit Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

    Vor kurzem haben UNO-Menschenrechts-„Experten“ in einer grotesken Anschuldigung behauptet, dass Israel Kriegsverbrechen begangen haben könnte, indem es auf palästinensische Demonstranten schoss, die versuchten, den Grenzzaun Gaza-Israel zu durchbrechen und nach Israel einzudringen. Die erschossenen Demonstranten waren hauptsächlich Mitglieder der Hamas und des Islamischen Dschihad, wie beide Organisationen offen zugegeben haben. Mit anderen Worten, Israel wird Kriegsverbrechen vorgeworfen, weil es seine Grenze gegen Terroristen verteidigt, die versuchen, diese zu infiltrieren, um Israelis zu ermorden oder zu entführen.

    In den letzten Tagen haben Hamas-Mitglieder in Gaza Hunderte von friedlichen palästinensischen Demonstranten geprügelt, auf sie geschossen und sie verhaftet, deren einziges „Verbrechen“ darin bestand, ein würdiges Leben, Arbeitsplätze und eine bessere Zukunft zu fordern. Viele der Palästinenser, die von der Hamas brutal geschlagen wurden, waren Kinder. Abgebildet: Hamas-Schützen in Gaza City, 20. Juli 2017. (Foto von Chris McGrath/Getty Images)

    Die Hamas hat erneut bewiesen, dass sie wirklich eine Terrorgruppe ist, die ihr Volk unterdrückt und es daran hindert, seine Meinung zu äußern. Sie hat auch gezeigt, dass sie, wenn sie in Schwierigkeiten ist, ihr Bestes tun wird, um die Aufmerksamkeit von den Problemen abzulenken, mit denen sie bei sich zu Hause konfrontiert ist.

    Artikel weiterlesen

    https://de.gatestoneinstitute.org/13924/kriegsverbrechen-hamas-israel-palaestinenser

    https://de.gatestoneinstitute.org/

    Iran nähert sich seinem Ziel: „Israel von der Landkarte tilgen“

    von Majid Rafizadeh • 17. März 2019

    Da das theokratische Establishment des Iran glaubt, dass der Oberste Führer Allahs Vertreter auf Erden ist, gelten alle Worte und Wünsche, die der Oberste Führer äußert, als Allahs Wünsche, die von Allahs wahren Gläubigen zum Leben erweckt werden müssen.

    Der Iran hat mehr als 10 Militärbasen in Syrien gebaut oder ist dabei, diese zu bauen, von denen einige nahe der israelischen Grenze liegen.

    Wann wird die internationale Gemeinschaft damit beginnen, die klare verbale Drohung und physische Aggression der iranischen Regierung ernst zu nehmen? Oder möchte die internationale Gemeinschaft insgeheim, dass Israel unter Europas orwellscher Inversion der Worte „Der Friedensprozess“ zerstört wird?

    Der stellvertretende Kommandant der Islamischen Revolutionsgarde (IRGC) des Iran, Hossein Salami, hat Israel kürzlich im iranischen TV-Kanal 2 bedroht. (Bildquelle: MEMRI)

    Die militärischen Aktivitäten des Iran und die klaren öffentlichen Drohungen zur Vernichtung Israels nehmen in ihrer Häufigkeit und Intensität weiter zu. Diese Schritte schüren nicht nur Angst, wie es zweifellos beabsichtigt ist, sondern drohen auch, die internationale Gemeinschaft auseinanderzudividieren. Bei so verheerenden Konfliktversprechungen wäre zu erwarten, dass die internationalen Nachrichtenmedien und Politiker auf der ganzen Welt etwas zu dieser Situation zu sagen haben. Stattdessen wird das anhaltende missbräuchliche Verhalten des Iran weiterhin bis zum Äußersten verklärt oder bestenfalls ignoriert.

    Artikel weiterlesen

    https://de.gatestoneinstitute.org/13914/iran-israel-von-landkarte-tilgen

    https://de.gatestoneinstitute.org/

    Liken

  3. Stefan Kunz sagt:

    Sicherlich uninteressant für MSM

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s