Hört auf Gottes Gebote und Gesetze und haltet sie ein – und ihr werdet leben!

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche: Dtn 4,1.5-9:

Moses sprach zum Volk: Israel, höre die Gesetze und Rechtsvorschriften, die ich euch zu halten lehre. Hört und ihr werdet leben, ihr werdet in das Land, das der HERR, der Gott eurer Väter, euch gibt, hineinziehen und es in Besitz nehmen.
.
Hiermit lehre ich euch, wie es mir der HERR, mein Gott, aufgetragen hat, Gesetze und Rechtsvorschriften. Ihr sollt auf sie achten und sie einhalten. Denn darin besteht eure Weisheit und eure Bildung in den Augen der Völker. Wenn sie dieses Gesetzeswerk kennenlernen, müssen sie sagen: In der Tat, diese große Nation ist ein weises und gebildetes Volk.
.
Denn welche große Nation hätte Götter, die ihr so nah sind, wie Jahwe, unser Gott, uns nah ist, wo immer wir ihn anrufen?
Oder welche große Nation besäße Gesetze und Rechtsvorschriften, die so gerecht sind wie alles in dieser Weisung, die ich euch heute vorlege?
.
Nimm dich jedoch in Acht, achte gut auf dich! Vergiss nicht die Ereignisse, die du mit eigenen Augen gesehen, und die Worte, die du gehört hast. Lass sie dein ganzes Leben lang nicht aus dem Sinn! Präge sie deinen Kindern und Kindeskindern ein!

2 Kommentare on “Hört auf Gottes Gebote und Gesetze und haltet sie ein – und ihr werdet leben!”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Christen sind unter dem Neuen Bund des Neuen Testamentes nach Jesus Christus – nicht mehr unter dem alten abgelösten mosaischen Bund mit dem mosaischen Gesetz des Alten Testamentes mit dem Alten mosaischen Bund nach Moses. Jesus Christus nahm das Gesetz auf sich und erfüllte es voll – deswegen sind die Christen in Jesus Christus frei von der Last des alten mosaischen Gesetzes, denn Jesus Christus ist des Gesetzes Ende, wie im Neuen Testament der Bibel steht. Siehe auch die Lehre von der Ablöse. Verbindlich sind immer noch die 10 Gebote und das Neue Testament sowie auch das weltliche Gesetz bzw. die weltliche staatliche Gesetzgebung und Gerichtsbarkeit, sofern sie nicht Gottes Geboten und der Rationalität bzw. Vernunft und Logik des gesunden Menschenverstandes klar widerspricht.
    Jesus Christus und der Apostel Paulus verwandten das alte mosaische Gesetz zwar immer noch als moralisch-ethische Richtschnur und spirituellen Leitfaden und rational-logisch-vernünftige Handlungsanweisung bzw. Handlungsanleitung und Ratgeber zur Lebenshilfe.
    Aber Christen unterstehen streng genommen durch und in Jesus Christus und dem Glauben an ihm nicht mehr unter dem vollen alten harten unvollständigen und unvollkommenen gnadenlosen und wortwörtlich ausgelegten mosaischen Gesetz – denn Jesus Christus als Messias und göttlicher Erlöser nahm das Gesetz auf sich und erfüllte es voll. Er vollendete und vervollkommnete und offenbarte es erst richtig und vollständig und vollendet und vervollkommnet und neu.
    Deswegen löst der Neue Bund nach Jesus Christus den alten Bund des Alten Testamentes nach Moses ab bzw. ersetzt diesen und tritt vollständig und zur Gänze an dessen Stelle usw.
    Das Alte Testament wird vom Neuen Bund des Neuen Testamentes nach Jesus Christus aus bzw. durch den Messias Jesus Christus neu ausgelegt und neu gedeutet und neu interpretiert.
    Es wurde erst in und durch Jesus Christus den Messias gänzlich offenbar und offenbart, deswegen sind die Christen in der Gnade Gottes und unter der Herrschaft und spirituellen Führung des Dreieinen Gottes bzw. der Heiligen Dreifaltigkeit . Mit den beiden Mittlern und Vermittlern Jesus Christus und Heiliger Geist als Geist Gottes und Geist der Weisheit und Paraklet und Tröster und so weiter.
    Und nicht mehr unter dem alten veralteten und überholten und vom Neuen Bund abgelösten und ersetzten unvollkommenen und unvollendeten alten mosaischen Gesetz des alten Bundes nach Moses im Alten Testament. Dies ist wichtig zu wissen um einen Rückfall zu vermeiden, denn wer nach dem alten mosaischen Gesetz des alten ersetzten mosaischen Bundes lebt und richtet, der wird auch darunter und danach dementsprechend leben müssen und beurteilt werden und danach auch gerichtet werden. So wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden.

    Siehe auch zu Psychologie und personaler Psychologie und Pädagogik und Didaktik usw.

    https://www.zeit-fragen.ch/

    Liken

  2. Holger Jahndel sagt:

    Jesuiten kritisieren Papst Franziskus

    https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/online/USA-America-Magazine-kritisiert-Papst-Franziskus;art4691,196801

    Spirituelles 26 März 2019, 17:00
    „Ich war tot und landete in der Hölle“
    25 Lesermeinungen

    Matthew Botsford wurde von Kugel getroffen, dreimal wiederbelebt, lag 27 Tage im künstlichen Koma: „Was ich gelernt habe, ist, dass Hölle und Himmel echte Orte sind, und unsere Beziehung zu Gottes Sohn Jesus bestimmt unser Ziel.“
    [mehr]

    https://www.kath.net/news/67423

    Zunehmender Leistungsdruck
    Höher, schneller, Burnout
    Stress schlägt aufs Gemüt: Psychische Probleme sind nach Muskel- und Skeletterkrankungen inzwischen der zweithäufigste Grund für Arbeitsungfähigkeit
    Von Susan Bonath

    https://www.jungewelt.de/artikel/351861.zunehmender-leistungsdruck-h%C3%B6her-schneller-burnout.html

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s