Clankriminalität bekämpfen – Abschiebungen endlich wirksam durchführen

Die Deutsche Polizeigewerkschaft begrüßt die Beschlüsse der Innenministerkonferenz. Bundesvorsitzender Rainer Wendt (siehe Foto) erklärt dazu:

„Im Bereich der Bekämpfung von Clan-Kriminalität sind sich die Innenminister zwar weitgehend einig und es ist auch richtig, die doppelte Staatsbürgerschaft bei Clan-Mitgliedern zu überdenken.

Aber wir brauchen weitergehende Instrumente. Eine vollständige Beweislastumkehr, was den Nachweis von erworbenem Vermögen angeht, wäre richtig und notwendig.

Im Bereich Abschiebungen brauchen wir endlich die Durchsetzung von geltendem Recht.

Wir begrüßen die Ankündigung des Bundesinnenministers, mehr Personal der Bundespolizei für Rückführungen zur Verfügung zu stellen, aber viele Abschiebungen scheitern bereits vorher aufgrund von fehlenden Papieren, Nicht-Reisefähigkeit oder durch Abtauchen der Abzuschiebenden.

An diesen Stellen muss der Staat künftig konsequenter vorgehen. Deshalb erwarten wir, dass das vergangene Woche vom Bundestag beschlossene Geordnete-Rückkehr-Gesetz den Bundesrat ohne Abstriche passiert.“

Quelle und vollständiger Text hier: https://www.dpolg.de/aktuelles/news/clan-kriminalitaet-im-fokus-abschiebungen-konsequenter-angehen/


4 Kommentare on “Clankriminalität bekämpfen – Abschiebungen endlich wirksam durchführen”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Die Roma speziell und die Zigeuner im Allgemeinen sind ein Volk, das erst von der Moderne und dann von der neoliberalen Postmoderne und Globalisierung total entwurzelt wurde. Und dies kann man psychisch etwa an psychischen Störungen und Alkoholismus und kriminellen und korrupten Verhaltens-Weisen auch deutlich sehen.
    Traditionelle Zigeuner sind meist auch ehrlich. Die sind dann religiös und haben diese kulturelle und religiöse seelisch-psychiche Verwurzelung in der Zigeuner-Kultur und in Europa in der katholisch-christlichen Religion und in der Sippe und Familie. Die haben dann eine starke Frau als Herrin und Oberhaupt der Sippe, die heißt in Europa Maria und im Orient Fatima und in Indien Durga. Und diese traditionellen Zigeuner stehlen dann meistens auch nicht, außer in echter Not.
    Doch im Ostblock in den kommunistischen Staaten wurden die Zigeuner dann in diese Beton-Blocks bzw. Beton-Ghettos und Beton-Silos der Beton-Siedlungen verfrachtet, auch wurden ihre Kinder in den Schulen kommunistisch-ideologisch vom Staat indoktriniert und totalitär manipuliert und von ihrer traditionellen Kultur und Religion getrennt. In der Tat war die Entwurzelungstendenz der Moderne auch und gerade im Kommunismus und in den kommunistischen Staaten des Ostblocks sehr stark, dies war das ganze falsche technokratische Paradigma der Moderne mit ihrer mechanistischen Denkweise, ähnlich wie der mechanistische Dekonstruktivismus der Postmoderne und die NLP-Tricks und NLP-Manipulationen in den Massen-Medien usw.
    Und da fingen dann in der Moderne und in der heutigen auch extrem entwurzelnden Postmoderne mit ihrer Sophistik und Ideologie der neoliberalen Globalisierung diese ganzen asozialen und extremen und kriminellen Verhaltens-Weisen an. Entwurzelung macht psychisch krank und seelisch-pychisch gestört und nomadisierend und asozial usw.

    Gefällt mir

  2. Holger Jahndel sagt:

    Gatestone Institute – Deutsch

    https://de.gatestoneinstitute.org/

    Über das Gatestone Institute :: Gatestone Institute

    https://de.gatestoneinstitute.org/about/

    Das Gatestone Institute, ein internationaler, parteiunabhängiger und gemeinnütziger Expertenrat und Think Tank, hat sich der Unterrichtung der Öffentlichkeit …

    Gefällt mir

  3. Holger Jahndel sagt:

    Gatestone Institute – Deutsch

    https://de.gatestoneinstitute.org/

    Gatestone Institute – Deutsch.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s