Der katholische Gelehrte George Weigel aus USA spricht am 26. Juni 2019 in München

Vortrag am Mittwoch, 26. Juni 2019, um 19.30 Uhr

George Weigel, einer der profiliertesten intellektuellen Katholiken in den USA, Leitender Wissenschaftler des Ethics and Public Policy Center in Washington und einer der Autoren von First Things, kommt erstmals nach München. Ihm wurden neben verschiedenen anderen Auszeichnungen 18 Ehrendoktorwürden verliehen.

Prof. George Weigel spricht über die Lage der Kirche und über sein Buch „Die Erneuerung der Kirche – Tiefgreifende Reform im 21. Jahrhundert“.

Vortrag und Diskussion im

Pfarrsaal der Allerheiligen-Gemeinde, Garchinger Straße 52 in 80805 München

Der Eintritt ist frei. Anmeldung wird erbeten.

Für Rückfragen/Anmeldungen: MEDIA MARIA VERLAG, Nordstraße 2 in 89257 Illertissen
Tel. 07303/95 23 31-0  – Fax 07303/95 23 31-5  – buch@media-maria.de

www.media-maria.de


3 Kommentare on “Der katholische Gelehrte George Weigel aus USA spricht am 26. Juni 2019 in München”

  1. Siehe auch die Internetauftritte bzw. Websites und freien Online Texte und Artikel von Judith Reisman und von James DeMeo – beide widersprechen auch massiv der Gender Ideologie.
    Siehe auch den „Bund Katholischer Ärzte“ (BKA) Deutschland und dessen Internetauftritt.

    https://www.dijg.de/

    Liken

  2. Holger Jahndel sagt:

    Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg – Startseite https://ostkircheninstitut-dioezese-regensburg.de/ Das Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg leistet Beiträge zur besseren wechselseitigen Kenntnis östlicher und westlicher Tradition sowie zur …

    Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg – Bistum Regensburg https://www.bistum-regensburg.de/bistum/einrichtungen-a-z/ostkircheninstitut/ Das neu konzipierte Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg wurde im September 2016 von Bischof Rudolf Voderholzer errichtet. Es bemüht sich um …

    Direktor ist der Dominikanerpater Dietmar Schon Diözese Regensburg gründet Ostkircheninstitut Das Institut soll zu einem besseren Verständnis der östlichen und westlichen Tradition beitragen. Leiter ist der Pater Dietmar Schon. Er hat bereits genaue Vorstellungen, wie er die Ökumene voranbringen will.

    https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/diozese-regensburg-grundet-ostkircheninstitut

    Diözese Regensburg gründet Ostkircheninstitut – katholisch.de

    Ostkirchliches Institut Regensburg – Wikipedia

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ostkirchliches_Institut_Regensburg

    Das Ostkirchliche Institut Regensburg (OKI) wurde als Einrichtung der Deutschen … Daher wurde 2016 das Ostkircheninstitut der Diözese Regensburg als …

    Liken

    • Holger Jahndel sagt:

      Tja nun, die meisten Katholiken kennen eben das Dogmen-System ihrer eigenen Kirche gar nicht rmal richtig.Das Denken der katholischen Kirche bzw. die Orientierung des Kirchenrechtes an den juristischen Kategorien des römischen Rechtes, aus denen es seit dem Apostel Paulus und dem Heiligen Augustinus hervorgegangen ist, ist für die Gläubigen nicht immer ganz einfach logisch-rational vernünftigerweise nachzuvollziehen, solange dabei die auf der Bibel basierende und aus ihre hervorgehende Logos-Theologie u.a. nach Justin dem Märtyrer als Kirchenlehrer und Kirchenvater und dem Heiligen Irenaeus von Lyon und Philo(n) von Alexandrien als jüdischen Theologen und Mystiker und hermetischen Philosophen und Ambrosius und Clemens von Alexandrien und seinem Schüler Origenes und dessen Schüler Gregor Thaumaturgus und Dionysios Areopagita und Johannes „Scottus“ Eriugena so gänzlich außer Acht gelassen und nicht beachtet wird.
      Denn diese Logos-Theologie schließt eben gerade die Lücke zwischen Lehramt (Amtskirche) in apostolischer Tradition und Nachfolge der Apostel und Bischöfe mitsamt der sich entwickelnden mystischen Kirchentradition einerseits und Bibel bzw. Heiliger Schrift andererseits. Und bereinigt eventuell auftretende scheinbare Widersprünge und Spannungen zwischen dem sich entfaltenden Heiligen Geist als Geist Gottes und „Geist der Weisheit und Offenbarung“ (der in der Kirche lebt und sich in ihr und ihrer Tradition und Spiritalität offenbart) einerseits, und der Treue zur Heiligen Schrift und dem Neuen Bund nach Jesus Christus als dem Logos bzw. Wort Gottes andererseits.

      Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s