Unser neues CHRISTUS-Plakat für die Kirche

Poster aus dem KOMM-MIT-Verlag in Münster:

Dieses PLAKAT kann beim KOMM-MIT-Verlag bestellt werden. Es ist im großen Din-A-2-Format erschienen (60 x 40 cm) und kostet 3 € inkl. Versandkosten (Betrag bitte vorweg in Briefmarken beilegen), vier Stück kosten nur 6 € inkl. Porto (gegen Rechnung). – Per Tel. 0251-616768 oder Mail: felizitas.kueble@web.de

Foto: Dr. Bernd F. Pelz


3 Kommentare on “Unser neues CHRISTUS-Plakat für die Kirche”

  1. Holger Jahndel sagt:

    Was zu tun wäre:

    1) Wiedereinführung der alten tridentinischen Messe als traditionaler „Heiliger Messe aller Zeiten“ und traditioneller katholischer mystischer Messe für Katholiken und lebendiger spiritueller Tradition.

    2) Vollumfängliche Anerkennung des Engel(s)werkes nach der katholischen Mystikerin und charismatisch begnadeten Prophetin und Charismatikerin Gabriele Bitterlich mitsamt all ihren offenbarten Schriften und wirksamen Exorzismen und Engelsweihen und Weihen an den persönlichen Heiligen Schutzengel und Engels-Messen und Gottesdiensten usw.

    3) Freiwilligkeit des Zölibat-Gelübdes für Priester statt Pflicht-Zölibat. Priester-Ehe ermöglichen. Frauen als Diakone wie im Neuen Testament der Bibel zulassen usw.

    4) Die Thomas-Christen und Thomas-Kirchen Indiens nach dem Apostel Thomas als Thomas-Christentum, welche teilweise in einer Kirchenunion mit der syrischen assyrischen Kirche von Antiochia in Syrien bzw. Syriens stehen, hinsichtlich ihres überlieferten traditionellen echt christlichen spirituellen Dhyanam-Yogas in die katholische christliche ökumenische Spiritualität und Gebets- und Meditationspraxis und den spirituellen ökumenischen Dialog mit einbeziehen. Von denen kann man in dieser Hinsicht lernen.

    5) Siehe auch Elias Erdmanns freie Online Texte und Aufsätze zur hermetischen Philosophie der Hermetik als mystischer ganzheitlicher Natur- und Religionsphilosophie und auch Gershom Scholems Bücher zur jüdischen Merkabah- und Thronwagen-Mystik und mystischen Kabbalah und kabbalistischen Mystik und kabbalistischen Numerologie als Zahlen-Mystik und mystischer hermetischer und pythagoräischer Zahlen-Symbolik.

    Liken

  2. Holger Jahndel sagt:

    Tja nun, die meisten Katholiken kennen eben das Dogmen-System ihrer eigenen Kirche gar nicht rmal richtig.Das Denken der katholischen Kirche bzw. die Orientierung des Kirchenrechtes an den juristischen Kategorien des römischen Rechtes, aus denen es seit dem Apostel Paulus und dem Heiligen Augustinus hervorgegangen ist, ist für die Gläubigen nicht immer ganz einfach logisch-rational vernünftigerweise nachzuvollziehen, solange dabei die auf der Bibel basierende und aus ihre hervorgehende Logos-Theologie u.a. nach Justin dem Märtyrer als Kirchenlehrer und Kirchenvater und dem Heiligen Irenaeus von Lyon und Philo(n) von Alexandrien als jüdischen Theologen und Mystiker und hermetischen Philosophen und Ambrosius und Clemens von Alexandrien und seinem Schüler Origenes und dessen Schüler Gregor Thaumaturgus und Dionysios Areopagita und Johannes „Scottus“ Eriugena so gänzlich außer Acht gelassen und nicht beachtet wird.
    Denn diese Logos-Theologie schließt eben gerade die Lücke zwischen Lehramt (Amtskirche) in apostolischer Tradition und Nachfolge der Apostel und Bischöfe mitsamt der sich entwickelnden mystischen Kirchentradition einerseits und Bibel bzw. Heiliger Schrift andererseits. Und bereinigt eventuell auftretende scheinbare Widersprünge und Spannungen zwischen dem sich entfaltenden Heiligen Geist als Geist Gottes und „Geist der Weisheit und Offenbarung“ (der in der Kirche lebt und sich in ihr und ihrer Tradition und Spiritalität offenbart) einerseits, und der Treue zur Heiligen Schrift und dem Neuen Bund nach Jesus Christus als dem Logos bzw. Wort Gottes andererseits.

    Liken

  3. Holger Jahndel sagt:

    Feiertag in sieben Bundesländern Fronleichnam: Was hinter dem Feiertag steckt Am Donnerstag, 20. Juni 2019 feiert die katholische Kirche das Fronleichnamsfest. Dabei wird mit Weihrauch, gestreuten Blumen oder Salutschüssen Jesus im Sakrament der Eucharistie gefeiert. Wo der Festtag seinen Ursprung hat und wo dieser gefeiert wird, erfahren Sie hier. »

    https://www.focus.de/wissen/mensch/religion/fronleichnam-was-hinter-dem-feiertag-steckt_id_10843294.html

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s