USA: Bischof John Paprocki schließt Pro-Abtreibungs-Politiker von hl. Kommunion aus

Der katholische Bischof von Springfield, Thomas John Paprocki, hat angeordnet, dass Politiker, die an Gesetzen mitwirken, die Abtreibungen erlauben, in seiner Diözese nicht die hl. Kommunion empfangen dürfen. Das berichtet der Catholic Herald. Springfield ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Illinois.

Bischof Paprocki begründete seine Entscheidung damit, dass Politiker, die das täten, „stur darauf beharrten, das verabscheuungswürdige Verbrechen und die äußerst schwere Sünde der Abtreibung zu fördern“.

Die betreffenden Personen, von den Paprocki zwei namentlich nannte, „dürfen erst wieder zur heiligen Kommunion zugelassen werden, wenn sie diese schweren Sünden aufrichtig bereut“ hätten und „darüber hinaus eine angemessene Wiedergutmachung der angerichteten Schäden und des Skandals geleistet oder dies zumindest aufrichtig versprochen“ hätten.

Quelle: ALFA-Newsletter

 


2 Kommentare on “USA: Bischof John Paprocki schließt Pro-Abtreibungs-Politiker von hl. Kommunion aus”

  1. dorrotee sagt:

    Super, der Bischof setzt das um, was Papst Franziskus auch schon öffentlich geäußert hat. Es ist ja auch ein Unding, wenn solche Menschen meinen, sie können zur Kommunion gehen.
    Wieviele CDU/CSU Politiker wohl noch gehen, obwohl sie sich in diesem Abtreibungssystem recht wohl fühlen und dieses heiße Eisen bloß nicht anpacken wollen und jede Frau verstehen, die nach Vergewaltigung oder Behinderung des Ungeborenen eine Abtreibung vornimmt und dem sogar zustimmen.

    Die EU-Parlamentarier der CDU haben im Vohrjar bei einer EU-Resolution geschlossen für ein Recht auf Abtreibung gestimmt.

    Gefällt 1 Person

  2. Herta Hürkey sagt:

    MUTIGER Bischof Paprocki! Gäbe es doch noch mehr solch mutige Priester!

    Gefällt 2 Personen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s